Aktuelle Zeit: 29.06.2017, 12:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 3 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M1114 von Bronco in 1/35
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 14:24 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2010, 12:00
Beiträge: 37
Plz/Ort: bei Leipzig
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hier gibts jetzt mein aktuelles Projekt zu sehen :wink:

Gebaut wird der Bronco M1114 mit Rhino Anti IED Device und O-GPK Set (beide Legend Production).

Hier mal die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Den Ibis Tek Bumper werde ich weglassen.

Bild

Bild


Der Innenraum wird noch zusammengepappt und der Turm ersetzt (Bilder folgen).
Ich arbeite übrigens zum ersten Mal mit Photoätzteilen und zum ersten Mal in 1/35 :oops: .
Kritik ist natürlich erwünscht :wink:



_________________
im Bau:
M1114 HMMWV 1/35 Bronco
M1A1 Abrams 1/35 Italeri

Dumm sein und Glück haben ist das Beste.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 14:46 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

sieht ja schon richtig gut aus der kleine :).
Gab es beim zusammensetzen der Bronco Bausatzteile Probleme?
Was änderst du beim Turm?

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 15:43 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2010, 12:00
Beiträge: 37
Plz/Ort: bei Leipzig
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Probleme gabs nur beim Fahrwerk, da wusste ich teilweise nicht, wie's zusammengeklebt werden soll und teilweise passte es dann nicht so richtig :roll:
Ansonsten ist das ein hervorragender Bausatz :wink:

Den Turm will ich eigentlich durch das ersetzen:

Bild

Hatte gerade aber noch 'ne andere Idee, dafür bräuchte ich aber 'n paar Tipps, wie man trübem Kunststoffglas (heißt das so? :D ) wieder klaren Durchblick verschafft.

Grüße,
Flo



_________________
im Bau:
M1114 HMMWV 1/35 Bronco
M1A1 Abrams 1/35 Italeri

Dumm sein und Glück haben ist das Beste.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 17:05 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Na der sieht doch schon mal ordentlich aus.
Also passen die Chassieteile ordentlich ohne Versatz, Lücken zusammen?

Hast Du auch den O-GPK Turm in der Schachtel gehabt der auf dem Bild der Schachtel zu sehen ist? hab den letztens auch geholt und dann war da der Turm drin der bei deinem Bronco Humvee drauf ist.
Anscheinend haben die von LP da gepennt! :evil:



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 17:22 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2010, 12:00
Beiträge: 37
Plz/Ort: bei Leipzig
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Also das Dach muss man 'n bisschen überreden, damit das lückenlos nach allen Seiten abschließt, aber der Rest passt einwandfrei.

Tut mir Leid für dich, dass mit dem falschen Inhalt hatte ich hier gelesen gehabt und schon gedacht mir gehts genauso, aber bei mir waren alle Teile für den O-GPK Turm drinne :)



_________________
im Bau:
M1114 HMMWV 1/35 Bronco
M1A1 Abrams 1/35 Italeri

Dumm sein und Glück haben ist das Beste.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 17:59 

Registriert: 28.12.2010, 12:00
Beiträge: 794
Plz/Ort: Kurz vor Bad Aibling
Länderflagge: Germany (de)
Frage zu den trüben Klarsichteilen. Kannst da mal ein Bild einstellen wie die Aussehen. Von der Form her.

Gruß Maeks


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 18:27 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
[quote="Vango"]Also das Dach muss man 'n bisschen überreden, damit das lückenlos nach allen Seiten abschließt, aber der Rest passt einwandfrei.

Ich hab mir mal den M1114 Frag5 von Bronco bestellt. Der kommt im März mal schauen wie der sich zusammen zimmern lässt. [img]images/smiles/003.gif[/img]



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 23:07 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2010, 12:00
Beiträge: 37
Plz/Ort: bei Leipzig
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So jetzt hab ich alle Klausuren hinter mir, da gehts dann im März erst wieder richtig los :x aber bis dahin kann ich mehr zum Basteln kommen.

Viel getan hat sich nicht, ich hab nur beschlossen nun auch auf den O-GPK Turm zu verzichten und hab stattdessen an der Kitvariante rumgebastelt. Jetzt schauts so aus:

Bild

Bild

Ich hab mir dafür 'n bissl Plastik zurechtgeschnitten, 'ne Box für Wattestäbchen musste auch dranglauben (-> für Klarsichtmaterial) und hab dann einfach frei Schnauze losgebaut. Ich hatte da mal so einen Satz gehört, der bei Modellbauern sehr beliebt sein soll: "Das hab ich irgendwo so gesehen" :arrow: also hatte ich das auch irgendwo im Internet auf einem Bild gesehen [img]images/smiles/003.gif[/img]



_________________
im Bau:
M1114 HMMWV 1/35 Bronco
M1A1 Abrams 1/35 Italeri

Dumm sein und Glück haben ist das Beste.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 00:21 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Vango.

Deine Idee ist ok und auch real, aber ich würde die Scheibe hinten, gerade nach oben verlaufen lassen. Also an die beiden Seitenscheiben ankleben. Durch die beiden Schlitze die da jetz sind könnte dein Gunner nen Treffer abbekommen :wink:



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2011, 11:44 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1283
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Zusammen,

habe den Bronco gerade auch auf dem Tisch.

Die Detaillierung ist wahnsinn. Erinnert mich schon an Tamiya.
Randvoller Bausatz. Dachte nicht, dass man bei dem kleinen Modell
soviel Teile verbauen kann.

Nur die Reifen sind nicht wirklich gut gelöst. Da hätten die Broncojaner nicht an ein bissel Gummi sparen sollen.

Übrigens kommt im März von Bronco die neue Version des M1114.

Mit neuem Turm, IED Schild, Funkmast und neuen Türen.
Da brauch man nix mehr vom Aftermarket.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2011, 08:22 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1283
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Zum Thema Passgenauigkeit.............

Bei meinem passt alles ohne weiteres zusammen.
Selbst beim Dach keinerlei probs.

Da meiner innen Nato grün wird, baue ich in einzelnen Abschnitten,
um später beim lacken nicht am Rad zu drehen.

Finde schon beeindruckend, was Bronco für den Preis bietet.

Vor allem kann man hieraus auch die offene Version bauen, weil alle
Überrollbügen vorhanden sind. Hat jemand die offene Version von AFV
um über Ausstattung und Detaillierung zu posten ????



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2011, 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2007, 12:00
Beiträge: 613
Plz/Ort: 57482
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi

Schaut bislang sehr gut aus. Bin gespannt wie´s weiter geht. HMMWV Bausätze sind einfach immer geil wegen der Tausend Varianten die einem da durch di Ammis geboten wurden.

Schönen Gruß Daniel


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M1114 von Bronco in 1/35
BeitragVerfasst: 26.02.2011, 22:42 
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2010, 12:00
Beiträge: 37
Plz/Ort: bei Leipzig
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So, nachdem der Humvee nun doch 'ne ganze Weile meinen halben Schreibtisch blockiert, hab ich mich mal aufgerafft und wieder 'n bissl dran rumgewerkelt, hauptsächlich an den Funkgeräten.
"Grundzustand":
Bild

Bild
Die ersten Leitungen sind verlegt ;)

Bild

Bild

Bild


So siehts bis jetzt aus.
Verwendet wurden Teile vom "US Modern Radio and Satellite Communication Set" (Pro Art Models -> FBCB2 CPU und Screen), Sheet (0,5mm und 0,75mm) sowie Draht (0,13mm und 0,5mm).
Irgendwie scheints mir trotzdem 'ne etwas blöde Idee gewesen zu sein soviele Kabel (und noch mehr :D ) wiederzugeben :D - aber da muss ich jetzt durch ;)

Grüße
Flo



_________________
im Bau:
M1114 HMMWV 1/35 Bronco
M1A1 Abrams 1/35 Italeri

Dumm sein und Glück haben ist das Beste.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M1114 von Bronco in 1/35
BeitragVerfasst: 27.02.2011, 20:28 
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2010, 12:00
Beiträge: 815
Plz/Ort: Karlsruhe
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:re :re :re



_________________
Gruß Jens

BildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M1114 von Bronco in 1/35
BeitragVerfasst: 02.03.2011, 08:12 

Registriert: 01.06.2010, 12:00
Beiträge: 499
Hallo,

ich baue auch gerade den M1114 von Bronco. Ich kann dir das Updateset von Voyager sehr empfehlen. Das wertet den Bronco nochmal um einiges auf. Unter anderem sind Gurte für den Innenraum bei, und auch eine detailiertere Heckklappe sowie BFT (BlueForceTracker), eine sehr gute DUKE-Antenne und die Nebelmittelwurfanlage als gedrehte Metallteile.

Achja, und weil du schreibst, dass beim Zusammenbau des Fahrwerks Probleme auftraten: anscheinend hat Bronco die "Aufhängung" der Vorder und Hinterachse in der Bauanleitung vertauscht. Zum Glück hab ichs vorm Kleben bemerkt.

Planst du irgendwelche Figuren zum Fahrzeug ein? Bin noch am überlegen wie ich das ganze arrangiere. Die Legend-Humvee Crew passt leider nicht....



_________________
Grüße
Andreas

Aktuelle Projekte:
M1 ABV des USMC

Pausiert:
- D9R

Geplant:
- M1A2 SEP V2
- Meng Cougar
- HET mit CPK+ Trailer
- USS Wasp (LHD-1) (irgendwann mal, wenn ich mehr Platz habe :D )
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 3 [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: