Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 19:25






 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 15.10.2016, 12:54 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von obi dankte: Hesse
Hallo Leute,

nach einer kleinen Pause kann ich endlich wieder weiter machen.
Und deswegen wollte ich euch an meinem Bau der besagten Fw teilhaben lassen.

Zuerst der Bausatz.
Bild

Wie ihr seht ist auch eine kleine PE Platine dabei.
Bild

Und was ich euch noch zeigen wollte sind die doch recht dicken angüsse an den Teilen. Bei den Fahrwerksbeinen gibt es bis zu 5 angüsse pro Teil was mich etwas Nervt. :/
Bild

Ansonsten habe ich schon angefangen :)
Bild
nach einigen Trockenanpassungen dann das zusammensetzen der Rumpfhälften.
Bild

Und weiter ging es mit der vorbereitung der Tragflächen und der Fahrwerkschächte.
Bild
Bild
Hier der Fertige Schacht ich finde ihn gut und relativ Detailreich.
Bild

So soweit erstmal mit meiner fw190.
Ich hätte aber noch eine Frage, und zwar in welcher Farbe waren die Schächte und das Fahrwerk Lackiert :nixweiss:

So schonmal Danke für die Antworten :D
Schönes WE Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 17.10.2016, 12:58 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Frank!

"teilhaben lassen"... ist immer gut! :bindafür:

Der "Newcomer" (ok, so "new" ist er ja gar nicht mehr), Hobby Boss leistet gute Arbeit,
zu einem guten Preis.
Hab mir auch schon das ein, oder andere Modell im 72`er Maßstab gezogen,
daher werde ich gespannt deinen Baubericht verfolgen.

Welche Lackierung machst du denn?

Zu deinem Modell:

Weiß nicht, ob dein Cockpit schon fertig ist, ansonsten würde ich da farblich noch ´n paar Akzente setzen,
ganz schwarz war es ja nicht, hier ein paar Bilder:

https://www.google.de/search?q=fw+190+c ... 20&bih=924

Die Kanonenrohre kannst du ganz einfach durch Spritzkanülen ersetzen, das sieht x-mal besser aus, als die geschlossenen "Antennen", die an jedem Bausatz verbaut sind.
Die Kanülen bekommst du einfach in der Apotheke, oder Online kann man die auch bestellen, ich hab auch welche da, wenn ich dir einen Satz schicken soll.


Zum Thema Fahrwerk/ - Schacht:

Ich wäre so bei einem Olivton, guck mal in dem Video, was ich hier poste, da gibt es jetzt wieder eine fliegende FW-190,
beim Start des Videos sieht man ein Fahrwerkstest.

Also, klotz ran ! :mrgreen:

Hier noch ein paar gute Bilder, wo man das Fahrwerk sieht:

http://www.bredow-web.de/US_Air_Force/Z ... gnase.html


Video:

https://www.youtube.com/watch?v=PviNlOwihIw



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 19.10.2016, 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Erstmal Danke für die Antwort.
Hat mir weitergeholfen.

1. Die Lackierung hat meine Frau ausgesucht die ist für Design fragen bei uns zuständig ;D
Bild

2. Die Kanonen hab ich jetzt noch durch Kanülen ersetzt aber so richtig hab ich es nicht hingekriegt aber nett so schlimm die Maschiene will ich als Lackier Übung nutzen. :)
Bild

3. Habe denn Bauplan etwas falsch interpretiert und hab deshalb etwas extra Arbeit.
Bild
musste etwas mit spachtelmasse ausbessern was ich zuviel ausgeschnitten hatte.

4.Habe den Rumpf leider schon zusammen geklebt aber habe noch etwas Farbe ins Cockpit gebracht.
Bild

Bild

Bild

Bild

5. Und zum Schluss habe ich heute noch die Canopy soweit fertig das ich sie morgen einkleben kann.
Bild
die Frontscheibe habe ich mit Tamiya Tabe normal Abgeklebt und die Schiebehaube habe ich mit Tamiya 2mm Linierband und MicroScale MicroMask Abgeklebt funktioniert meiner meinung mecht gut.

Bild

Bild

Bild

Die PE-Teile sind die Teile die beim Bausatz dabei waren.

So das wars für heute, ich hoffe morgen geht´s weiter

Gruß Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 19.10.2016, 19:46 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Tolles Arbeitstempo!

Ist ja bald schon halb fertig, schaut bestimmt gut aus,
wenn sie auf ihr Fahrwerk kommt. :zustimm:



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 19.10.2016, 20:31 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke :)

ich hoffe ich kann morgen noch etwas weiter machen bin nämlich schon scharf auf die Lackierung,
wobei ich Denke wenn ich dran bin werde ich Zeder und Mordeo schreien weil es nicht so klappt wie ich das möchte. :mrgreen:

Gruß Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 20.10.2016, 18:31 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sodele es ging wieder etwas weiter.

Bild

hab die Canopy mit weißleim eingeklebt da der ja wie ihr wisst klar trocknet.

Bild
Bild

Der Fahrwerkschacht wurde eingeklebt.
Und die Tragflächen weiter komplettiert, muß sagen die haben super gepasst.

Bild

Und zu guter letzt ist da wieder mein spalt problem mit der Canopy, habe sie x-mal Trockenangepasst und jetzt nach dem Verkleben ein Spalt. Ich platz bald so ein Scheiiiiii :rofl: :aerger:

Bild

Schöne grüße Frank.



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 21.10.2016, 15:47 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo

es ging wieder etwas weiter.
Habe jetzt bis auf die zerbrechlichen kleinteile die Fläche soweit Fertig.
Und die Querrudder und die Landeklappen ausgelenk angebracht, wobei ich glaube ich bin etwas über das Ziel hinnausgeschossen :D

Bild

Bild

Dann wurde heute noch der Rumpf mit der Fläche verbunden und liegt jetzt zum Trocknen im Keller.

Bild

Bin jetzt am Fahrwerk drann und ich hoffe ich kann euch morgen, die weiteren fortschritte zeigen.

Wünsche euch einen schönen Tag Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 21.10.2016, 18:40 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

ich konnte es einfach nicht lassen und musste noch ein wenig weiter machen :)

Also Fahrwerk hab ich Lackiert und die Bremsleitung mit 0,5mm Bleidraht nachgebildet.

Bild

Dann hab ich den Rohbau soweit abgeschlossen zum schluß kam noch die Lufthutze für den Turbolader und ein abweis Blech über dem Rechten Auspuff dran.

Bild

Und danach hab ich die kleine noch mit weißem Primer von Ammo of Mig grundiert und damit ist für heute aber wirklich Feierabend. :D

Bild

So dann bis Morgen gruß Frank.



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 22.10.2016, 16:49 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Heute ging´s wieder etwas weiter durch ein kleine Ungeschik ging die linke Landeklappe ab und ich habe die rechte dann auch entfernt und beide abgedunkelt,damit die struktur bei der Lakierung etwas besser rauskommt. So der Plan :)

Bild

Desweiteren habe ich ein Preshading durchgeführt und einzelne Panele etwas andersfarbig abgedunkelt, so hoffe ich den eindruck einer verschlissenen/schlechten Lakierung zu erhalten.
Es war ja schließlich kurz vor Kriegsende als dei D-11 rauskam.

Bild

Bild

So das wars über Tips und anmerkungen würde ich mich sehr freuen.



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 22.10.2016, 17:19 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Frank!

Sieht schon fein aus! :zustimm:

Die Bremsleitungen am Fahrwerk sind dir gut gelungen, der Rest weiß auch zu gefallen.

Was mir nicht so gefällt, sind die Stellungen der Querruder.
Es ist zwar toll und richtig, dass du ein bißchen Leben in´s Modell bringen willst,
das sollte dann aber auch realistisch bleiben.
Wenn du die Querruder ausgeschlagen darstellen willst, müsstest du noch einen
Piloten, oder Techniker in´s Cockpit setzen, der den Steuerknüppel nach links drückt,
denn wenn man den Steuerknüppel loslässt, federt er in die Nullstellung zurück und die Ruder natürlich auch.
Das ist für einen ruhigen Geradausflug, damit man nicht die ganze Zeit korrigieren muss.

Auf die Lackierung bin ich gespannt, die gefällt mir nämlich ganz gut, schöne Kontraste, von der Oberseite zum Rumpf.
Die Idee, eine "schlampige" Lackierung zu machen ist gut, aber weißt ja, "weniger ist mehr" :D

Have fun!



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 22.10.2016, 19:00 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ja Danke,

das mit den querruddern ist mir auch schon eingefallen aber da war der kleber halt schon ausgehärtet und da es sich um ein übungs Bausatz handel wollte ich nicht mehr an der Fläche herum schnitzen. :/

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Lakierung und das mit den Rudern ist halt doof gelaufen.

Aber bei der nächsten pass ich auf :mrgreen:



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 20.11.2016, 11:47 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Endlich gings weiter nach Längerer Beruflich bedingter pause :(

Ich habe zuerst die unterseite Lakiert und das pre shading kommt auch leicht durch. :)

Bild

Für die Tarnung habe ich mir Dunkelgrün und Braunviolet von Mr.Paint besorgt um sie zu Testen.
und ich muß sagen sie lassen sich direkt aus der Flasche sehr gut Sprühen wobei ich da noch nicht so Fit bin.

Bild

Bild

wie ihr seht habe ich auch schon den glänzenden klarlack für die Decals aufgebracht.

Bild

So das wars erstmal bis demnächst.


Und heute morgen ging´s mit den Decals weiter wobei ich sagen muß suber gedruckt auch sehr dünn und duch denn Klarlack kein rand zu sehen. :)

Bild

Bild



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HobbyBoss Fw190 D-11 in 1/48
BeitragVerfasst: 10.12.2016, 13:51 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Leute,

nach längerer pause auf wunsch meinerer besseren hälfte ;)
habe ich wieder an meiner Fw weitermachen können.

Und was soll ich sagen sie ist Fertig :D


Bild

Habe versucht sie etwas gebraucht aussehen zu lassen und wollte die gravuren hervorheben.
Bin aber noch nicht so richtig zufrieden :( .
Muß ich halt noch etwas üben :)

Bild

Bild

Bild



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: