Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 01:51






 Seite 1 von 4 [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 16:15 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin ....

da habe ich doch noch tatsächlich von meiner Schwiegermutter ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bekommen ..... ;D

ich habe mir dann mal den spaß gemacht uns langsam damit angefangen. Aber naja .... :gruebel: Die Bauanleitung kann man vergessen, da sind so viele Fehler drin. Teilweise wurden da Teile nicht mal mit einer Nummer bezeichnet, sollten aber verbaut werden. Da geht dann das große suchen und vergleichen mit Originalbildern los.....

Die untere Wanne ist verzogen (geht aber zu richten) und die obere Wanne ist im Heckbereich gebrochen (lässt sich aber reparieren....)

Ohne PC ist basteln ja kaum noch möglich :rofl:

Aber auch da werden wir was draus zaubern..... Vielleicht bin ich ja auch nur einfach durch den absolut genialen Bausatzt der SCUD-B so verwöhnt.....


Aber seht selber ....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 17:34 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

trotzdem ein schöner Bausatz, wie ich sehe steht er schon auf seine eigenen Füßen.
Ich hätte die Vorderräder im eingeschlagenen Zustand gezeigt, so wie ich es bei meinem BTR 60 damals gemacht habe.

Sonst bin ich gespannt wie es weiter geht.

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 12.08.2016, 10:31 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin @ Markus....

Ja das der schon auf seinen Räder steht hat einen bestimmten "Grund" ...und der Grund heißt Jan, ist knapp drei Jahre alt und liebt alles was bei Papa auf dem Basteltisch steht.... Vor allem aber die Reifen. Die Reifen von der SCUD-B musste ich auch schon verstecken :mrgreen:

Eingeschlagene Vorderräder waren laut Bauanleitung nicht vorgesehen, und das nun noch zu ändern ist mir zu aufwändig. Der BRT soll später zusammen mit der SCUD-B im "Wald" stehen......

Ein wenig weiter gemacht habe ich dann aber auch noch....

Bekanntlich stehe ich ja mit Ätzteilen auf dem Kriegsfuß :stupid: Aber nach dem ich mir so eine Biegevorrichtung besorgt habe, geht das so einigermaßen (zumindest bei den großen Teilen)

Das kleben von den Ätzteilen per Sekundenkleber auf den Kunststoff, klappt auch mittlerweile recht gut. Doch DIESES Teil da vorne bei dem Lampen hat mich zum verzweifeln gebracht :aerger: :aerger: :aerger:

Nachdem ich diverse Tropfen vom Sekundenkleber an den Fingern hatte, und das *PIEP* Teil immer noch nicht zusammen halten wollte, hatte ich die Nase voll. Habe dann den ganzen Kleber wieder abgekratzt, und das Teil kurzer Hand verlötet ! Und Zack hält ! :zustimm:
Bild

Bild

Bild

Ich schätze noch so ein bis zwei Tage, dann ist auch der zum lackieren fertig..... :zustimm:


Gruß von der Ostsee.....

Dirk

PS: ich habe da vor ein paar Tagen was auf einer Seite aus den USA gesehen, was die Reifen betrifft, damit diese ein wenig "Platter" (vom Eigengewicht des BRT) aussehen .....

Das werde ich mal ausprobieren.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 12.08.2016, 13:44 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

das mit dem Löten hat sich gelohnt, ich bin gespannt was du mit den reifen machen wirst ;).

Trumpeter hat bei allen BTR´s keinen Lenkeinschlag vorgesehen aber der lässt sich wirklich leicht selber machen.
Falls du später noch mal einen Bauen möchtest u. diesmal mit eingeschlagenen Rädern, schau mal meinen BV. an.

Bild

BTR-6oP APC

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 14.08.2016, 14:51 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin .....


sooo wieder eine "Baustelle" die (bis auf ein paar Kleinigkeiten) fertig zum lackieren ist......Es fehlen noch die Abschleppseile, Klarsicht teile, und diese komischen "V" förmigen Streben die zwischen die Räder kommen "sollten". Die erste ist dem Seitenschneider zum "Opfer" gefallen. Die zweite hat mein Sohn auf dem "gewissen", ja und Nummer drei und vier hatten dann aus "Frust" auch keinen Bock mehr, und sind in die Ablage "P" gewandert..... :mrgreen:

Ich werde mir aber noch Messingdraht besorgen, und die dann dadurch ersetzen!

Bild

Bild

Das Ätzteil war an den Seiten über 1 mm zu groß. Ich habe es dann der Turmrundung angepasst....
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es hat (bis auf wenige Ausnahmen, und einen kapitalen Baufehler meinerseits) Spaß gemacht das/den BTR zu bauen. Auf die Inneneinrichtung die komplett beiliegt, habe ich bewusst verzichtet, da ehh fast alle Lucken zu sind.


Zum Thema Reifen....

So ein Panzer/Fahrzeug ist ja nun mal von haus aus nicht gerade ein "Fliegengewicht". Daher sieht es immer ein wenig komisch aus, wenn die Reifen so extrem voll aufgepumpt aussehen. Mittlerweile , gibt es ja schon Resinreifen mit diesem "Effekt" zu kaufen.

Nun habe ich ich aus einer US- Seite etwas gesehen, womit man diesen Effekt auch bei den Gummireifen relativ einfach und Simpel hin bekommt.....

ich habe das mal bei einem Reifen getestet, und würde mal gerne Eure Meinung dazu hören, ob sich der Aufwand loht, bzw. wenn das Fahrzeug im Matsch steht ob dann noch was zu sehen ist ......

Bild

Bild

Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 14.08.2016, 22:09 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Jetzt bin ich auf deine Lackierung gespannt, sauber zusammen gebaut hast du ihn ja ;).

Könntest du bitte vom Reifen noch einen Seitenansicht machen?

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 20.08.2016, 11:05 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)

Für diesen Beitrag von Kontio dankte: Markus
Markus hat geschrieben:
Könntest du bitte vom Reifen noch einen Seitenansicht machen?


Moin Moin @Markus....

ich habe nun mal versucht ein Seitenbild von dem Reifen zu machen ....Ich bekomme es mit meinem Handy einfach nicht hin Sorry ...Der "Effeckt" ist von der Seite auf den Bilder einfach nicht zu erkennen :aerger:

Der Trick an dem ganzen ist, mit einem kleinen Bohrer durch den Reifen durch ein Loch in die Felge zu bohren. Anschließend nimmt man eine wirklich kleine Spax Schraube (Achtung nicht zu lang) und dreht diese vorsichtig mit Gefühl in die Felge.

Durch den Schraubenkopf wird nun der Reifen zusammengedrückt, und so sieht es dann aus, als wenn dies durch das Fahrzeuggewicht verursacht wird....

Von der Schraube ist später nichts zu erkennen :zustimm:


Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 20.08.2016, 17:50 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1649
Plz/Ort: Berlin-Reinickendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Dirk
Die Idee ist gut und auf glattem Boden kommt auch ein guter Effekt rüber :zustimm:

Man wenn bei uns einer in die Werkstatt kam mit ner Schraube im Reifen, haben wir den nach Möglichkeit Vulkanisiert. Und Du drehst da extra eine rein :lach:

Benno



_________________
Gruß aus Berlin und viel Spaß beim Basteln.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 20.08.2016, 19:17 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin @Benno

Wie gesagt ich habe das selber auf einer US-Seite gefunden, als ich auf der Recherche zu dem BTR war. Der hat nämlich genau das gleiche (oder das selbe :gruebel: ) Modell gebaut....


Gruß Dirk


PS: bei der SCUD-B werde ich das mal richtig testen, da sind die Reifen ja größer


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 23.08.2016, 15:17 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Hallo zusammen ....

Dank neuer Air Brush :zustimm: :bia: geht es nun weiter....

Bild

Der BTR wurde mit der grauen Grundierung von Vallejo grundiert. Mit der komme ich aber nicht sooo gut klar. Keine Ahnung warum, aber die Schwarze war besser....

Morgen nach dem trocknen will ich mich dann mal an die Schattierung wagen.


Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 24.08.2016, 09:30 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Da hast Du ja einiges zu Schattieren.

Bin gespannt.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 24.08.2016, 12:13 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
ztdriver hat geschrieben:
Bin gespannt.


Jaaa ich auch. Aber erstmal muss ich mich um meinen PC kümmern .... nach dem gestrigen Windoof Update geht fast NIX mehr ... :aerger: :aerger: :aerger: :aerger: :aerger:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 24.08.2016, 14:55 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1784
Plz/Ort: Bürmoos/Salzburg/Österreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Kontio hat geschrieben:
ganzen ist, mit einem kleinen Bohrer durch den Reifen durch ein Loch in die Felge zu bohren. Anschließend nimmt man eine wirklich kleine Spax Schraube (Achtung nicht zu lang) und dreht diese vorsichtig mit Gefühl in die Felge.

Durch den Schraubenkopf wird nun der Reifen zusammengedrückt, und so sieht es dann aus, als wenn dies durch das Fahrzeuggewicht verursacht wird....


Hi, ich habe mir nun ein paar Minuten den Kopf zerbrochen, aber kann nicht ganz verstehen wie genau das gemeint ist.
Kannst du das vl noch genauer erklären was wo wie gebohrt bzw. geschraubt wird bzw. hast du vl einen Link auf die Seite, wo du den Tipp gefunden hast?

Ich steh hier grad irgendwie auf dem Schlauch ...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 24.08.2016, 16:38 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin @ Robert...

Also, den link habe ich nicht , da ich eigentlich NUR auf Bilder suche war.

1. man nehme eine Felge und ziehe den Reifen auf selbige.
2. man halte Reifen zusammen mit Felge gut fest.
3. man nehme einen Handbohrer (in diesem fall habe ich einen 0,8mm Bohrer genommen)
4. mit diesen wird nun ein Loch durch die Lauffläche des Reifens (Du hast die Wahl zwischen 360 verschiedenen Punkten ;D ) gebohrt
5. wenn man durch den Reifen durch ist, bohrt man im selben schritt weiter bis man auch das Loch in der Felge hat
6. man nehme eine kleine Spax Schraube (Kreutz-schlitz) die ein wenig kleiner als die Reifenbreite ist, und gerade so lang das diese ein bis zwei Gewindegänge in die Felge passt
7. man nehme einen Schraubendreher und schraube die Schraube mit Gefühlt durch die in dem Reifen und der Felge gebohrten Löcher
8. durch den Schraubenkopf (Senkkopf) wird bei reindrehen der Schraube in die Felge, der Reifen zusammen gedrückt
je nachdem wie "stark" man den Effekt haben möchte , muss man die Schraube mehr oder weniger tief reinschrauben

Man könnte z.B. auch einen platten reifen darstellen ....


Sooo ich hoffe das hat geholfen , und nun runter vom Schlauch :D



Gruß von der Ostsee


Dirk


PS : habe da doch noch was gefunden ......http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 5&biw=1366 und ganz nach unten scrollen :zustimm:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BTR-80A APC von Trumpeter .....
BeitragVerfasst: 25.08.2016, 07:23 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1784
Plz/Ort: Bürmoos/Salzburg/Österreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Besten Dank - nun vollkommen klar wies gemeint ist.

Hab hier ein bisschen zu verkorkst gedacht zu Beginn - logischerweise muss die Schraube durch die Lauffläche und nicht durch die Seitenwand :wall:


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 4 [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: