Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 07:09






 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 14.04.2016, 23:35 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Markus dankte: inselaner
Hi,

ich wollte mein Arbeitsplatz Umbau jetzt in einem separaten Thread zeigen.

Bevor ich mit dem Umbau begonnen habe sah mein Arbeitsplatz so aus.

Bild

Wie man sehen kann, war der Arbeitsbereich nicht sehr groß und das Werkzeug sowie das Zbh. war verstreut und zusammengepfercht.
Es war die Zeit gekommen, an dem zustand was zu ändern, ich brauchte Stauraum und eine größere Arbeitsfläche, darum habe ich mir die HobbyZone Module ausgesucht.
Sie bieten genau das was ich gesucht habe, da die Module in der Breite und in der Tiefe einheitliche Maße haben, war es für mich einfach die benötigte Fläche auszurechnen und dadurch meinen Arbeitsbereich zu vergrößern.
Ich konnte die abgenommenen Holzteile von meinem Schreibtisch mit den Modulen weiter verwenden.

Die Module bekommt man zb. bei PK-Pro und ab 75€ kommen keine Versandkosten dazu!

Sie kommen in diesen flachen Karton´s an.

Bild

Zum zusammensetzen der Module braucht ihr dann, einen Hammer, Holzleim und kurze Nägel für die Rückwand.
Die Montage der Module ist einfach und an Hand der Montageanleitung gibt es eigentlich keine Fragen.
in den beiden Löchern an den Seitenwänden kommen die Neodym Magnete, sie dienen dazu, um die Module zu verbinden, ohne dazu Holzleim zu verwenden.

Hier könnt ihr euch die Montageanleitungen zu meinen Modulen anschauen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim Eckmodul, habt ihr bei der Schublade innen, seitlich rechts und links noch Platz um Zbh. zu verstauen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach dem die letzten Module bei mir eingetroffen und montiert waren, hatte ich eine größere Arbeitsfläche um auch meine Airbrushkabine auf zustellen, ohne eingeengt zu sein.
Der Stauraum ist auch ausreichend geworden, alles ist jetzt an seinem Platz und mit einen einzigen Griff zu erreichen ;).

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Montage der Module, geht nach dem dritten Modul einfach von statten und ist fast schon so als wenn man Billy Regale aufbaut ;).
Sie sind stabil und durch die Neodym Magnet leicht zu verstellen.
Als letztes habe ich die beiden oberen Vitrinen noch mit LED Light Strip´s ausgestattet.
Was ihr hier in dem kleinen Video von mir sehen könnt.



Vielleicht konnte ich den einen oder anderen mit diesem Bericht eine Anregung geben, wenn er auch seinen Arbeitsplatz umgestalten möchte aber noch keine Idee dafür hat.

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 08:41 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Und was haben Deine Module unterm Strich gekostet ???

Wäre interessant um den Kosten/Nutzen Faktor für alle Interessierten
darzustellen.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 10:05 

Registriert: 01.06.2010, 12:00
Beiträge: 499
Ich finde die Module ziemlich teuer aber praktisch. Wer es sich leisten will, warum nicht. :nixweiss:



_________________
Grüße
Andreas

Aktuelle Projekte:
M1 ABV des USMC

Pausiert:
- D9R

Geplant:
- M1A2 SEP V2
- Meng Cougar
- HET mit CPK+ Trailer
- USS Wasp (LHD-1) (irgendwann mal, wenn ich mehr Platz habe :D )
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 14:27 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ist ein schöner Arbeitsplatz geworden!!!!
Fände ich auch gut, wenn Du was zu den Kosten sagen könntest.

Ist das kleine Regal in dem Du Deine Vallejos stehen hast auch von HZ?
So was in der Art wollte ich mir schon selber bauen. Schön übersichtlich. :ja:



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 15:14 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Google mal HobbyZone Module...

bei E-Bay gibt's die Farbenhalter schon ab 13 Euro. Dafür kann man das nicht selbst machen.

Davon abgesehen bist Du ja noch frei in der Gestaltung........ :mrgreen:



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 18:38 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
ztdriver hat geschrieben:
Google mal HobbyZone Module...

bei E-Bay gibt's die Farbenhalter schon ab 13 Euro. Dafür kann man das nicht selbst machen.

Davon abgesehen bist Du ja noch frei in der Gestaltung........ :mrgreen:


Oben am Anfang, habe ich den Link wo man die Module in Deutschland bei PK-PRO beziehen kann, aus Polen sind die Portokosten wegen dem Gewicht zu teuer!

Ich habe mir die Module nach und nach zugelegt, dadurch das ich langsam wieder mit dem Rauchen aufhöre, sind die Module meine nicht gerauchten Zigarettenschachteln ;).

Zu der List müsst ihr nur noch 1 x 17,95€ zurechnen.

Bild

Die Module im Paket wiegen so 21 - 23 kg, je nach dem welche ihr euch ausgesucht habt.

Der Vorteil ist auch, wenn man einen neuen Tisch besorgt, kann man die Module wieder dem Tisch anpassen :).
Das Material der Module ist sehr Stabil.
Ich hatte zuerst vor, selber so was zu Bauen aber ich bin davon dann abgegangen.
Vom Material her, wird das selber machen bestimmt preiswerter sein aber dann kommt noch der Arbeitsaufwand zu, für mich war die Alternative der Module eine bessere Angelegenheit.



cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 15.04.2016, 18:40 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
inselaner hat geschrieben:

Ist das kleine Regal in dem Du Deine Vallejos stehen hast auch von HZ?
So was in der Art wollte ich mir schon selber bauen. Schön übersichtlich. :ja:


Ist es, ich habe es in der Liste eingetragen.

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 08:28 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für die Infos Markus! Die Preise sind ja noch überschaubar.



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestaltung des Arbeitsplatzes mit HobbyZone Module
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 14:26 

Registriert: 01.06.2010, 12:00
Beiträge: 499

Für diesen Beitrag von Prophecy dankte: Markus
Das Zeug gibts in D übrigens auch im Sockelshop.



_________________
Grüße
Andreas

Aktuelle Projekte:
M1 ABV des USMC

Pausiert:
- D9R

Geplant:
- M1A2 SEP V2
- Meng Cougar
- HET mit CPK+ Trailer
- USS Wasp (LHD-1) (irgendwann mal, wenn ich mehr Platz habe :D )
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron