Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 19:22






 Seite 2 von 3 [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Fahrwerk 18.03.2016
BeitragVerfasst: 20.03.2016, 23:32 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Markus dankte: Hesse
Mir ist beim Anbau der Dämpfer ein Fehler unterlaufen und @Benno Wawerek ;), ist es zum Glück aufgefallen, ich habe die Dämpfer falsch rum angebracht.

Bild

Das konnte ich zum Glück korrigieren ;).

Bild

Bauabschnitt 9. Update

Ich habe die Baugruppen der beiden Außenbehälter fertig gebaut, hier kamen das erste mal mehre Ätzteile zum Einsatz, das Biegen der Ätzteile ging ohne Probleme vonstatten, ich habe sie mit SK. Kleber behandelt und an den Außenrahmen angebracht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann werden noch zwei Bremsklötze aus Ätzteile zusammen gesetzt auch hier habe ich nur SK. Kleber verwendet.
Von der Detaillierung sehen sie super aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier werden sie Transportiert.

Bild

Bild

Bild

Damit ist der Bauabschnitt 9. beendet.

Die Gummireifen machen einen sehr guten Eindruck und kommen dem Original sehr nahe.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Quelle : http://www.primeportal.net

Als nächstes befasse ich mich mit dem Bauabschnitt 10.
Da geht es um die Stoßstange, die ich schon mal angefangen habe sowie den Kühlergrill aus Bauabschnitt 11.

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Fahrwerk 20.03.2016
BeitragVerfasst: 21.03.2016, 08:24 
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2008, 12:00
Beiträge: 420
Plz/Ort: Rangsdorf
Länderflagge: Australia (au)

Für diesen Beitrag von Darkwarrior dankte: Markus
Gefällt mir echt gut was ich hier sehe Markus, mach ma schön weiter so.

Was ich auch krass finde sind die Nähte an den Original Rädernd er Russen, hätt ich so nir erwartet. und schöne Ätzteileverarbeitung bei den Keilen.

Wann kommt Farbe ins spiel?? :D :mrgreen:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Fahrwerk 20.03.2016
BeitragVerfasst: 21.03.2016, 17:37 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Hesse dankte: Markus
Hehe, ja dem scharfen Auge von Benno entgeht nix, da kann man nicht mal ein bißchen schwindeln. :lach:

Toller Baubericht, interessant zu sehen, wie der Bausatz zum Original steht, von der Detaillierung her.

Bekommt man direkt Lust auch sowas zu bauen! :zustimm:



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Fahrwerk 20.03.2016
BeitragVerfasst: 24.03.2016, 10:57 
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008, 12:00
Beiträge: 243
Plz/Ort: bei Hanau
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von hillstar dankte: Markus
Was ein Klotz!!! Sieht super aus bis jetzt, aber alleine diese Größe... :respekt:



_________________
Sollte in einem Beitrag ein Bild fehlen, auf meiner Modellbauseite solltet ihr es wieder finden!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Fahrwerk 20.03.2016
BeitragVerfasst: 03.04.2016, 16:14 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Markus dankte: Duck
Bauabschnitt 10.

Montage der Stoßstange und Anbringen der beiden Auspuffteile U42/43 .

Bild

Bild

Bild

Das Bauteil P36 habe ich nur in der Mitte verklebt, dadurch kann ich ganz zum Schluss die Klarsichtteile von hinten anbringen.
Es hat den Vorteil das man ganz in Ruhe die Stoßstange ohne Probleme bemalen und Altern kann, ohne dadurch die Klarsichtteile zu versauen!

Das Abschleppseil habe ich noch weggelassen.

Bild

Bild

Bild

Bauabschnitt 11.

Zusammensetzten des Kühlergrill´s.

Bild

Bauabschnitt 12.

Montage des Aufbau´s für den Werfer.
Der zusammenbau geht ohne Probleme von statten, es gibt auch da keine Passprobleme.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bauabschnitt 13.

Der Aufbau wird zusammen gesetzt, hier kommen wieder mehre Ätzteile zum Einsatz.als Stützen für die seitlichen Laufbleche, das Biegen geht mit Biegehilfen ohne Probleme von statten.
Sie werden dann mit SK Kleber an die Haltepunkte am Bausatzteil angeklebt, den Aufbau aus Bauabschnitt 12. braucht ihr nicht fest zu Kleben, da er sich auch so Passgenau einsetzen lässt.
Ihr könnte die Seitenbleche direkt an den Aufbau montieren, dadurch könnt ihr später die beiden Baugruppen, Fahrwerk und Aufbau separat besser Lackieren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als Gesamteindruck habe ich die Baugruppen wieder lose zusammengesetzt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Beim nächsten Update geht es mit der Mannschaftskabine, dem Führerhaus und der Motorhaube weiter
Auch wird der Rahmen lackiert!

Der zweite Bauabschnitt meines Arbeitsplatzes ist abgeschlossen!

Bild

Bild

Im Mai wird mit dem dritten Bauabschnitt meine Arbeitsplatzumbau abgeschlossen sein!

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 00:33 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Bauabschnitt 15, 16, 17, 18, 19 u. 20.

Die Montage der Kabinen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch hier ist Passgenauigkeit sehr gut, die Türen können jeweils offen oder geschlossen dargestellt werden.
Die Klarsichtteile werde ich erst einkleben nach dem ich den Innenbereich fertig lackiert und montiert habe, hier kommt zugute, das die Klarsichtteile von außen angeklebt werden.

Nach dem ich die Teile in Gruppen montiert habe, wurden sie mit vallejo Grundierung schwarz lackiert.

Die Farben kamen zur Anwendung.
Vallejo schwarz Grundierung, Ammo Mig A.MIG-223 Interior Turquoise Green u. der Ammo Mig Verdünner.
Beide Farben, wurden vor dem Lackieren etwas verdünnt.

Bei den Aufnahmen kam die Sonne hervor, deshalb sind die Bilder etwas heller, Original sind die Teile dunkler!

Bild

Nach der Grundierung.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Danach wurde das grün lackiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Teile Passen so gut zusammen, das ich sie lose ohne Probleme zusammen stecken kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 00:33 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Auch hat das Fahrgestell seine Farbe bekommen, mit Vallejo schwarz Grundierung.
Dann habe ich angefangen das das Fahrgestell zu altern.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt habe ich zur Probe die Motorhaube und die Kabinen lose auf das Fahrgestell gesteckt.

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 19:36 
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2008, 12:00
Beiträge: 420
Plz/Ort: Rangsdorf
Länderflagge: Australia (au)

Für diesen Beitrag von Darkwarrior dankte: Markus
Hi Markus,

hoffe da kommt noch nen Wash ins Fahrerhaus, sost wirkt bissl arg krass grell die Farbe. Sonst kann man nich meckern, sieht echt gut aus bisher.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 26.04.2016, 20:01 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Darkwarrior hat geschrieben:
Hi Markus,

hoffe da kommt noch nen Wash ins Fahrerhaus, sost wirkt bissl arg krass grell die Farbe. Sonst kann man nich meckern, sieht echt gut aus bisher.


Da die Kabinen nur lose zusammen gesteckt sind, habe ich da keine Probleme mit dem Washing ;).

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 27.04.2016, 09:05 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von ztdriver dankte: Markus
Die Farbe brennt ja schon in den Augen....

Sieht bisher aber echt gut aus. Schön so weiter machen.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 26.04.2016
BeitragVerfasst: 22.05.2016, 15:53 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Bevor ich mit den Kabinen weiter mache, hat der Rahmen außen seine erste Farbe für die Tarnlackierung bekommen.
Wie beim Original habe ich den Innenbereich vom Fahrgestell schwarz gelassen und außen grün lackiert.

Dazu habe ich von Tamiya die Farbe XF-67 Nato Green genommen, die dem Light Green H303/303 von Gunze schon ziemlich nahe kommt, wie man auf dem Painting & Marking guide von Trumpeter sehen kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 22.05.2016
BeitragVerfasst: 22.05.2016, 17:24 
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2008, 12:00
Beiträge: 420
Plz/Ort: Rangsdorf
Länderflagge: Australia (au)
interessant wusste garnich das die russen nato grün verwenden :D :D

saubere spritzarbeit von dir.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 22.05.2016
BeitragVerfasst: 23.07.2016, 04:28 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Darkwarrior hat geschrieben:
interessant wusste garnich das die russen nato grün verwenden :D :D

saubere spritzarbeit von dir.


Danke, der Farbton des russen grün kommt dem des nato grün sehr nahe u. da ich davon noch sehr viele Gläser habe, nehme ich diese Farbe ;).

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 22.05.2016
BeitragVerfasst: 23.07.2016, 04:29 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Es geht weiter ;).

Die Kabinen habe ihre erste Detailbemalung bekommen u. ich habe sie mal auf das Fahrgestell lose gesteckt.

Man merkt jetzt schon was es für ein Monstrum wird ;), als Aufbewahrungsbox für die Smerch dient mir der Karton wo die Klasichtteile, Reifen, Ätzteile usw. drin waren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Trumpeter 9A52-2 Smerch-M Kabine 23.07.2016
BeitragVerfasst: 23.07.2016, 19:28 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ich habe mich dem Motor angenommen, auch werde ich das Fahrgestell leicht verschmutzen, bevor ich die Pritsche fest montiere.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die beiden Laufgitter rechts u. links habe ich lose angepasst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: