Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 20:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde






 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Western Star ...1:24 Italeri
BeitragVerfasst: 10.03.2016, 11:44 

Registriert: 11.03.2015, 16:39
Beiträge: 166
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen ..
nun bewege ich mich auf ein Gebiet ,was mir bislang als fremdartig erschien war...

Ein Truck !!!!!!!

Dieses Modell eines Western Star -Trucks -stammt aus dem Hause Italeri in der Baugrösse 1:24..
Das eigentliche Modell habe ich ein wenig umgebaut ..
So wurde die Führerhausaufmachung ein wenig aufgesteilt ..und mit einer Holzimitation versehen .. die Sitze sind mit Echtstoff bezogen worden .
Der Motorblock wurde ebenfalls etwas überarbeitete mit Zündkabel / Schläuche. usw versehen ...
Desweiteren ist der Truck mit einer -nicht- stationsgebundenen Beleuchtung ausgestattet worden.
ich hoffe das Modell gefällt ..
gruss bernd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Western Star ...1:24 Italerie
BeitragVerfasst: 11.03.2016, 09:09 
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 12:00
Beiträge: 686
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die gelbe Farbe ist jetzt nicht unbedingt mein persönlicher Favorit - insgesamt aber ein interessantes Modell. :zustimm:

Vor etwas mehr als 20 Jahren hatte ich meine "Truck-Phase". Damals hatte ich auch einen ITALERI Western Star gebaut. Dieser Bausatz kam in braunem Plastik und in der US Standard-Ausführung. Dieser Bausatz hier ist ein Australier ... war der schon als Rechtslenker im Bausatz oder hast du das selbst umgeändert ? Australier gab es auch damals schon, jedoch hatte ITALERI seinerzeit noch nicht an die Rechtslenker gedacht. Da mußte man selbst noch von Linkslenker auf Rechtslenker umbauen.



_________________
Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wäre ich ein Kaninchen !
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Western Star ...1:24 Italerie
BeitragVerfasst: 11.03.2016, 10:07 

Registriert: 11.03.2015, 16:39
Beiträge: 166
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hallo .. Bastelgemeinde

dieses Modell vom Australischen -Western Star- hat das Lenkrad serienmäßig schon da , wo es sein sollte ...wie gehabt diese Materie war für mich absolutes Neuland ...Naja über die Modellfarbe kann man sich streiten ..aber mir war danach ...
gruss
bernd


Zuletzt geändert von modellfreak 1 am 11.03.2016, 16:57, insgesamt 1-mal geändert.

Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Western Star ...1:24 Italerie
BeitragVerfasst: 11.03.2016, 16:42 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Interessante Karre!

Die Bude heißt "Italeri", nicht "Italerie", ich war mal so frei und hab das geändert! ;D



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Western Star ...1:24 Italeri
BeitragVerfasst: 11.03.2016, 16:43 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Erzähl doch mal, wie genau haste denn die Beleuchtung gemacht?



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Western Star ...1:24 Italeri
BeitragVerfasst: 13.03.2016, 11:21 

Registriert: 11.03.2015, 16:39
Beiträge: 166
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von modellfreak 1 dankte: Hesse
Ok.
Nun zu der Beleuchtung die in diesem Truck verbaut wurde ... Um den Truck beleuchten zu können wurde eine Platine angefertigt, die später als versorgungspunkt für die Scheinwerfer dienen sollte.Die platine hatte die grösse von 3 *1 cm ..
Diese wurde nachdem das kabel angelötet war,mit hilfe von Sekundenkleber ( es geht auch Heißwachs )unter der Motorhaube verklebt .
.Nun wurde mit den einpassen der Beleuchtung begonnen ..Dazu habe ich die einzelnen Kappen für die Scheinwerfen mit einem 3mm Bohrer dort aufgebohrt ,wo die Beleuchtung vorgesehen war .Die eigentliche Frongtbeleuchtung der Scheinwerfer bestand aus -acht- 3mm transparente-Flachkopf- Leuchtdioden ..die einzelnen LED`s habe ich dann mit kabel versehen .und diese in die dafür vorgesehenen Boherungen gesteckt .als dieses geschehen war, wurden die Kabelenden mir der Platine verlötet ..dabei sollte man aber auf die Anschlüsse der Katoden +/- achten um spätere Kurzschlüsse zu vermeiden .. (ansonsten wars dann gewesen wenn man mit höheren Spannung arbeitet Z.B. regelbare Modellbahn-Trafo arbeitet ). bei den hinterren LED`s handelt es sich um zwei 5mm flach LED´s die es in verschiedenen farben gibt .Bei der Stromversorgen habe mich für eine andere Alternative entscheiden ..und ließ diese Beleuchtung über Akkus laufen ..Zwischen dem Akku und den LED`s wurde ein Vorwiderstand angebracht worden, der auch ein Überlasten der LED´s verhindern sollte .. Die Akkus sowie die Minischalter sind in der Schlafkabine des Trucks untergebracht worden ..Diese Akkus können anschließend die Stromversorgung für die Beleuchtung sicher stellen ..zwei farblich gekennzeichnete Steckverbindungen (- Modellbahnbereich-- Stecker +Buches gleichfarbig )sind angebracht worden ,da die Motorhaube des Truck abnehmbar und kippfähig bleiben sollte ..
Ihr fragt Euch sicherlich Akkus ? Ja es gibt zwei davon der eine ist für die beleuchtung des Trucks vorgesehen , der andere soll den geplanten Auflieger mit Strom versorgen ..
So lässt sich ein Modell-Truck beleuchten...
Gruss bernd


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: