Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 26.12.2015, 11:29 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)

Für diesen Beitrag von Kontio dankte: Hesse
Moin Moin zusammen ......

Ich war nun schon eine geraume Zeit nicht mehr hier gewesen,zuletzt 2011 :/ Aber in der Zwischenzeit habe ich geheiratet, meine Frau hat zwei wundervolle Kinder zur Welt gebracht, und wir sind von der Ostsee nach Sachsen gezogen (großer Fehler, der aber wieder behoben wird)

In der Zwischenzeit , habe ich nicht viel geschafft..... Aber seht selber

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Ein paar Kleinigkeiten sind da noch zu machen :ja:



Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 26.12.2015, 11:46 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1649
Plz/Ort: Berlin-Reinickendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Benno Wawerek dankte: Kontio
Hallo Dirk.
Erstmal willkommen zurück und Glückwunsch zur Hochzeit und den beiden Kindern
So was soll ich nun zu Deinen Bildern sagen. Du fotografierst nen Original Königstiger und stellst ihn hier als Modell ein. Das macht man doch nicht :lach:

Aber im Ernst, der Köti ist ein Oberhammer. Gekonnt gebaut, super lackiert , dezent gealtert und mit leichten
Gebrauchsspuren versehen. So gefällt er. Wenn ich mir Abnutzungsspuren an den Führungszähnen der Kette wünschen würde, ist das nur mein persönlicher Eindruck
Klasse gemacht :zustimm:
Benno



_________________
Gruß aus Berlin und viel Spaß beim Basteln.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 26.12.2015, 12:39 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin @ Benno

ich musste mich eben erstmal einkriegen vor Lachen als ich deinen Text gelesen habe. :rofl: :rofl: :rofl: ich habe mir auch viel Zeit gelassen mit dem Köti .... früher habe ich in einem Monat 5 Modelle gebaut .... Heute ...Naja mit Familie darf sowas dann schon mal länger dauern. :D

Zu den Führungszähnen der Kette.....ich hatte deswegen in einem anderen Forum eine Diskussion,da ich der Meinung war, dass die Laufrollen mit den Zähnen in Berührung kommen. Und wenn es nur bei Kurvenfahrten der Fall ist. Ich habe auch ein Original Bild von einem Tiger aus einem Museum gefunden, der dort immer mal bewegst wird. Auch da sind "Spuren" an den Zähnen zu sehen....zumindest im oberen Bereich.

Aber die Fachleute in dem Forum haben mir erklärt, dass die Zähne unter keinen Umständen mit den Laufrollen in Berührung kommen .... :nixweiss:

Und da ich es eben nicht besser weiß habe ich es gelassen.

Der Köti ist bis auf die Kette von Friul OOB gebaut. Lackiert nur mit dem Pinsel und Tamiya/Revell Aqua Farben. Das schlussendliche Finish bekommt der Köti erst, wenn er seinen Platz auf meinem Holland DIO gefunden hat, dass ebenfalls im Bau ist.

Allerdings steht auch erstmal ein Umzug in meine alte Heimat an... Wenn es da mit der Wohnung klappt, habe ich auch wieder einen Bastelkeller. Momentan bastel ich im Schlafzimmer auf meinem PC Schreibtisch.



Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 26.12.2015, 23:10 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1649
Plz/Ort: Berlin-Reinickendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Dirk.
Das mit dem Basteltisch im Schlafzimmer ist nicht so doll, weil unser Material doch teilweise recht Geruchsintensiv
ist. Dann drück ich Dir , wenn ich sie frei hab, die Daumen das es klappt.
Fachleute unter Modellbauern finde ich immer toll. Warum heißen die Dinger denn Führungszähne? Wahrscheinlich weil die Kette zwischen den Laufrollen geführt wird. In etwa wie eine Straßenbahn. Fährt sie ruhig und geradeaus wird auch kein Rad quitschen. Auch wenn die Kette durch Bolzen verbunden ist, etwas Spiel ist immer. Auf der Länge sowieso.
Aber eines grundsätzlich und das gilt für alle.
Dein Modell hast Du nach Deinen Vorstellungen und Können gebaut und Dir soll es gefallen. Ein jeder darf hier zu Modellen seine Meinung äußern und seine Vorstellungen über eine andere Ausführung kundtun. Aber keiner hat hier das Recht einem anderen Modellbauer seinen Willen aufdrücken zu dürfen. Nicht jeder baut Top Modelle. Viele haben Spaß am bauen und forschen nicht Tagelang bis sie wissen welche Farbe die Unterhose des Richtschützen hatte. Ein anderer baut OOB der andere baut Zubehör ein. Ist ja letztlich auch eine finanzielle Frage
Also um es kurz zu fassen. Bau Deine Modelle so wie Du magst. Was ich von Dir zu sehen bekam war erstklassig.
Das Du das mit dem Pinsel gemacht hast bringt mich aus dm Staunen nicht raus
Benno



_________________
Gruß aus Berlin und viel Spaß beim Basteln.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 27.12.2015, 10:24 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin Benno

Benno Wawerek hat geschrieben:
Das mit dem Basteltisch im Schlafzimmer ist nicht so doll,

nein alleine schon aus dem Grund, dass wenn ich oder meine Frau an den PC möchte , ich alles weg räumen muss ....Die Kinder tun da ihr übriges .... :D

Benno Wawerek hat geschrieben:
Fachleute unter Modellbauern finde ich immer toll

Naja es ist ja nun mal so, dass man nicht immer alles weiß. Ist im wahren Leben ja auch so. :mozilla_innocent:
Und da freu ich mich dann schon wenn man einen Tipp bekommt, wie man es richtig (oder falsch) machen kann.

Beim Bau bzw. bearbeiten der Laufrollen hatte ich folgendes Bild gepostet
Bild
mit der Frage, ob die Zähne der Kette nicht auch an diesem "Wulst" lang scheuern müssten, und es dementsprechend "Spuren" geben müsste..... :gruebel:

Der Tenor war, dass die Kette nicht mit besagten Laufrollen in Berührung kommt. Da ich es eben nicht besser weis, habe ich es dann eben so gelassen. :)

Leider habe ich keine Airbrush, ( geht auch schlecht im Schlafzimmer :rofl: ) Daher mache ich den Lack immer extrem Dünn um keine Pinsel spuren zu sehen. Allerdings muss ich dann auch zwei bis drei mal lackieren...Das dauert eben dann seine Zeit :sleeping:

Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 27.12.2015, 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 12:00
Beiträge: 680
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Kontio hat geschrieben:
Leider habe ich keine Airbrush, ( geht auch schlecht im Schlafzimmer :rofl: )
Och, heutzutage mit den Acryl-Farben ist das von wegen Geruchsbelästigung kein Thema mehr und auch die Kompressoren sind nur noch so laut wie ein Kühlschrank. Ideal ist es aber wirklich nicht.
Es bietet sich an, im Keller (sofern man einen hat) einen Quadratmeter fürs Airbrushen zu reservieren. Da stört man keinen. :zustimm:



_________________
Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wäre ich ein Kaninchen !
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 28.12.2015, 19:23 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Steffen hat geschrieben:
Och, heutzutage mit den Acryl-Farben ist das von wegen Geruchsbelästigung kein Thema mehr


Naja stimmt schon, aber wenn ich dann so manchen Filter bzw. andere Diverse Mittelchen aufmache müffeln die doch schon sehr.
Was aber am meisten stören würde, ist der Spritznebel :ja:

Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 28.12.2015, 20:27 

Registriert: 19.08.2006, 12:00
Beiträge: 386
Plz/Ort: Berlin Spandau
Hi Dirk.

Auch von mir ein herzliches Willkommen zurück. Und Sachsen is eigentlich ganz schön. Für Dich vielleicht zu wenig Wasser ;D
Zu deinem Tiger fällt mir nur ein, das er dir gut gelungen ist. Gibt es kaum was zu meckern. Ich hätte im Fahrwerksbereich mit mehr Pigmenten gearbeitet und die Auspufftöpfe in Rostfarben lackiert. Weil die so heiß waren das da keine Farbe hielt. Ansonsten geil gemacht!

Gruss Maik


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Königstiger/Henschelturm
BeitragVerfasst: 29.12.2015, 09:56 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Dynamo hat geschrieben:
Und Sachsen is eigentlich ganz schön.


Ja ????? Wo ? :D

Dynamo hat geschrieben:
Für Dich vielleicht zu wenig Wasser


naja hier ist ja fast überhaupt kein Wasser (bis auf Talsperren) die Luft ist zum :cry: und das schlimmste ist, Hier kann ich NICHT am Mittwoch schon sehen wer mich am Sonntag besucht ..... :rofl:

Aber was macht man nicht alles für die Familie ....

Dynamo hat geschrieben:
Ich hätte im Fahrwerksbereich mit mehr Pigmenten gearbeitet


Da ja der Köti, wie auch das 251 später auf das Dio kommen sollen, habe ich das "Verschmutzen" bewusst noch weg gelassen. Ich habe viele Bilder angesehen, von Panzern und Fahrzeugen die Hauptsächlich in der Stadt bzw. auf Straßen/Kopfsteinpflaster unterwegs
waren.

Und diese waren verhältnismäßig "Sauber" . Wenn ich später weis wo diese auf das Dio kommen bzw. das Dio selber "Schmutz/Dreck" abbekommt, werden auch die Fahrzeuge noch was abbekommen.

Dynamo hat geschrieben:
und die Auspufftöpfe in Rostfarben lackiert. Weil die so heiß waren das da keine Farbe hielt.


Was meinst Du genau damit bitte ? Die Rohre haben doch Rost abbekommen :gruebel: :gruebel: :gruebel:



Gruß Dirk


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: