Aktuelle Zeit: 25.09.2017, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 2 von 2 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 14.12.2015, 21:38 
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 12:00
Beiträge: 684
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von Steffen dankte: Hesse
WFischer hat geschrieben:
(...) waren die Uniformen ab ´43 nur noch an Schulterklappen und Kragenspiegel mit rosa untersetzt???
Die Schulterklappen waren rosa umrandet und auf dem Schiffchen war über dem Totenkopf ein rosa Winkel. Die Kragenspiegel waren silber umrandet, ebenso die Krangenaufschläge. Ich würde ja Bilder von Uniformen zeigen, aber dies ist hierzulande wegen NS-Symbolik usw. verboten. Habe dir eine PN (Privat Nachricht) geschickt.



_________________
Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wäre ich ein Kaninchen !
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 12:39 

Registriert: 06.09.2012, 13:42
Beiträge: 87
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von WFischer dankte: Hesse
Hallo zusammen,
ich würde euch mal gerne einen Status meines Modells zeigen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 15:00 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Das Modell an sich ist Dir wirklich gut gelungen.
Nicht meine Ära, sieht aber stimmig aus.

Die Figuren sind bestimmt noch nicht fertig. Bei der ganzen Liebe und
der Menge der Figuren fällt mir folgendes auf:

Die Uniformen glänzen zu viel,
ein Washing würde die Männers deutlich aufwerten
und warum haben die alle sooooo dunkle Augenhöhlen ????

Deine Technik für die Gesichter ist ja wirklich nicht schlecht, aber aktuell
sehen die aus wie eine Zombiparade. Also im Gesicht zu viel, auf der
Uniform zu wenig Schatten.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 11.01.2016, 15:32 

Registriert: 06.09.2012, 13:42
Beiträge: 87
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Kai,
ich habe die Figuren mit einem Klarlack von Revell in Matt versiegelt, in Natura strahlen sie nicht so sondern glänzen nur sehr dezent. Bei den Gesichtern gebe ich dir Recht, sie sind auch ledeglich trocken gebürstet, aber ich sehe es so: Wenn ich die Szenerie aus der Entfernung betrachte, und das tue ich ja im Maßstab, sehe ich auch nur Schatten im Gesicht....und zum Washing: Ist es jetzt nicht zu spät dafür?????? Wenn nein, geb mir einen Tip bei der Vorgehensweise! Und welches Washing ich benutzen soll


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 12.01.2016, 08:36 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Dazu musst Du mir erst einmal verraten, welchen Klarlack Du benutzt hast....
Nicht, dass die Figuren noch Schaden nehmen.

Neuerdings gehe ich wie folgt vor:

Nachdem die Figuren die Grundfarbe erhalten haben, mische ich mir folgendes
Wash selbst. Ich nehme Future, gebe ein paar Tropfen dunklerer Grundfarbe dazu
und streiche die ganze Figur damit ein. Durch die Konsistenz des Futures bleibt in
den Vertiefungen automatisch die Farbe hängen, der Rest verläuft. Lässt sich super
mit Vallejo Farben machen.

Guck mal bei MaKo Modellbau auf der Seite. Der hat auf gleicher Basis mittlerweile
ein fertiges zu kaufendes Wash im Programm.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 12.01.2016, 11:42 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5417
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Huiii, gut was los auf deinem P IV, kleine Party, was?

Was musst du noch machen, gibt´s ein kleines Dio, drumherum?



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 12.01.2016, 19:09 

Registriert: 06.09.2012, 13:42
Beiträge: 87
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Kay!
Also, ich gehe wie folgt dabei vor:

1. Ich grundiere die jeweilige Figur (hierbei REVELL 77 Staubgrau)
2. Nach dem trocknen verpasse ich dieser ein Washing mit MIG "Dark Wash", dieses lasse ich 24 Std. trocknen.
3. Ich mische die Ölfarben "Field Grey" und "Snow White" von MIG, setze dann ganz viele klitzekleine Ölpunkte verteilt auf die Uniform, anschliessend "verbürste" ich diese und erhalte dadurch einen relativ deckenden und fliessenden Farbauftrag.
4. Ich fixiere die Farbe, da ihre Trockenzeit schon beträchtlich lange dauert, mit REVELL "Farblos" 02, ein Wasserverdünnbarer Klarlack in Matt, das Ergebnis ist im Original ein sehr dezent glänzender Film auf der Figur.
5. Abschliessend wird das Gerödel bemalt und die Köpfe angebracht, diese wirken im Original übrigens auch weißgott nicht so "Zombiehaft" wie auf den Bildern!

Ich werde einmal an einer fertigen Figur versuchen, in die Falten der Uniform ein dunkles Washing laufen zu lassen, was hälst du davon?
Bestraft mich die Beleuchtung oder die Qualität der Kamera! Ein Modellbaukollege bestätigt, dass die Bilder schon sehr verschärft die dunklen Töne der Figuren hervorheben.... :nixweiss:

@Hesse: Ja, ich werde ein Diorama dazu bauen, u.a. mit dem hier vorgestellten Panther Ausf. G, dazu werden noch diverse Fahrzeuge, marschierende Figuren usw. kommen!
Ach ja, und ein Köti wird demnächst noch dazu stoßen!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 13.01.2016, 08:50 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von ztdriver dankte: Benno Wawerek
Okay, so viel Arbeit mit den Ölpunkten.....

Den Revell Aqua Color Mattlack kenne ich auch. Normalerweise macht der richtig Matt. Zuviel Aufgetragen gibt schon einen weißen
Schleier. Mig, wenn ich das lese bekomme ich schon Pusteln. Sorry,aber ich kann mir an dem Zeugs nichts abgewinnen. Teuer und unnötig.

Das hier kannst Du noch im Nachhinein machen:

Falls Du kein Future hast, dann kannst auch den Revell Glänzenden Klarlack nehmen, alternativ den von Tamiya.
Hier nur etwas verdünnen, sodass die Konsistenz wie Öl ist. Dann mischst Du dort ein dunkelgrau oder schwarz rein,
je nach dem, wie deutlich die Schatten sein sollen.

Nun Pinselst Du den ganzen Kameraden (ohne Kopf) damit komplett ein. Durch die zähere Konsistenz sammelt sich das ganze
in den Vertiefungen. ....Achtung.... Nun die Figur mehrere Minuten drehen, damit nicht alles an eine Stelle läuft.

Wenn das ganze getrocknet ist, hellst Du das Grau mit weiß auf, und malst Trocken. Mit Ölfarben geht das natürlich auch,
braucht nur länger zum trocknen. Die Farbe auf den Pinsel, auf einem Tuch fast ausstreichen und dann von oben nach unten
über die Figur.

Danach noch ne Schicht Mattlack und fertig.

Hier mal ein Beispiel. Die Figur hat ohne Trockenzeit vielleicht 10 Minuten gedauert......
Nicht Perfekt, aber das reicht völlig aus.

Dateianhang:
IMAG1451_1_1.jpg
IMAG1451_1_1.jpg [ 1.1 MiB | 998-mal betrachtet ]


Und was die Bilder angeht, einfach mal an verschiedenen Orten im Zimmer wegen dem Licht probieren.
Das kann schon deutliche Unterschiede in der Bildqualität machen.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 13.01.2016, 12:05 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin ....

Sorry wenn ich mal als unwissender Frage... aber was bitte ist "Future"




Gruß Dirk


PS: die Figuren sehen HAMMER aus ......


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 13.01.2016, 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Future oder Pledge with Future Shine ist ein Bodenreiniger/Versiegelung mit starkem Glanzgrad.
Ähnlich wie bei uns das Erdal oder was auch immer für Laminat, Parkettböden etc.

Gibt es bei den Ami´s oder den Engländern. Bekommt man auf US Airbase´s oder in
England in einigen Onlineshops. Damit kannst auch Kanzeln von Fliegern auf Hochglanz
bringen oder als Klarlack nutzen. Ist ziemlich Resistent gegen Kratzer, Sekundenkleber
und Terpentin.

Irgendwo im Farben/Airbrushbereich ist das schon einmal beschrieben worden.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Im Bau: Panzer 4 Ausf.H
BeitragVerfasst: 13.01.2016, 13:13 
Sehr schönes Modell,
nur schade das fast alle Bilder einen Gelbstich haben.
Das Bild ohne Gelbstich lässt einem sehen das die Farben ganz anders sind.

Gruß Günni


  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 2 [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron