Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 15:20






 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 10:43 
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:00
Beiträge: 66
Plz/Ort: Schleswig-Holstein
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von airforce_michi dankte: Hesse
Moin ´mal wieder! :mozilla_cool:

Nach dem kleinen "JAL"-Jumbo ist nun endlich der nächste Winzling fertig geworden. Diesmal handelt es sich um eine Boeing 747-133 der Air Canada im Outfit der 90er Jahre... >> *KLICK*

Der Bausatz im Maßstab 1/390 stammt aus dem Hause Revell, die betagte Bausatzform war früher bereits bei Matchbox im Programm. Der Zusammenbau verlief mehr oder weniger reibungslos, allerdings habe ich einige Formkorrekturen im Bugbereich vorgenommen, da das Ganze sonst doch etwas fremdartig wirkt. Desweiteren wurden die Triebwerkseinlässe ein wenig "gerundet", da sie so wie aus dem Bausatz eher oval sind... :/

Eine weitere, notwendige Änderung war das Entfernen der kleinen SAT-Antennenverkleidung direkt hinter dem Rumpfbuckel... (Zusatzbuckel" abschleifen) - die vertieft dargestellten Fensterreihen wurden kpl. verspachtelt, um den Decals (Kabinenfenster) einen glatten Untergrund zu bieten...

Einstieg mit direktem Grössenvergleich - es ist...klein! :D

Bild

Da das Cockpit-Decal aus dem Kit viel zu groß ist, habe ich auch hier wieder das Decal aus einem 1/450er Kit verwendet (es wirkt aber m.E. immer noch etwas zu groß)... :rolleyes:

Bild

Zwischen- und endversiegelt wie immer mit W5 Bodenglanz (Lidl)...

Bild

Bild

Ein unter Airlinerfans- und Modellbauern immer ´mal wieder diskutiertes Thema ist die Farbe des Leitwerks bei Air Canada zu jener Zeit.
Fakt ist: Es war grün. Dunkelgrün. Es nannte sich "Teal Green".
Fakt ist auch: Es sieht auf nahezu jedem Foto dunkelblau aus, z.T. sogar schwarz...
*KLICK*
*KLACK*

Revell hat das Komplettdecal für das Leitwerk nun fälschlicherweise in dunkelblau dargestellt, so daß hier eine Lackierung fällig wurde - interessanterweise wird in der Bauanleitung entgegen dem blauen Decal auch auf Grün 62 hingewiesen...ach, guck an?! :P

Das Schlimmste an der Lackierung ist die Tatsache, daß´man nun das Ahornblatt aus dem Decal ausschneiden muß, was bei der gegebenen "Größe" bei all den kleinen Ecken und Zacken sehr anspruchsvoll ist...

Bild

Das Bemalen der wirklich kleinen (!) Räder ist auch sehr...interessant! Darüber hinaus sind sämtliche Fahrwerksklappen aus dem Kit deutlich zu dick und wurden der Einfachheit halber durch dünnes Plastikmaterial ersetzt - das Bugfahrwerk wurde verlängert, da der kleine Jumbo sonst eine Haltung wie beim Katapultstart eingenommen hätte...

Bild

Die Kennung "C-FTOC" befindet bzw. befand sich am Original auf der rechten Tragfläche - Revell hat da wohl oben und unten etwas verwechselt und gibt die linke Seite an..darauf falle ich aber natürlich nicht herein.. ;)

Bild

Die Auslasskonusse der Triebwerke aus dem Kit habe ich entfernt, da diese zu unsauber waren. Die neuen entstanden daraufhin aus den Köpfen von 1/48er Sidewinder-Raketen... ;D

Bild

Die silberen Vorderkanten der Triebwerke sind per Pinsel "free-hand" gemalt - wie ein Modellbaufreund einmal sagte: "Sie nannten ihn "Ruhige Hand"... :|

Bild

Noch einmal über den Allerwertesten geschaut...

Bild

Und zum Abschied die kleine C-FTOC noch einmal mit "Döschen"... :rofl:

Bild

Ich hoffe, es gefällt trotz des ungewöhnlichen Maßstabes - Danke für´s Schauen! :hallo:



_________________
Meine HP:
Small Scale Aircraft Modeling
http://www.smallscale144.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 13:43 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von inselaner dankte: Hesse
Und ob´s gefällt!!! :zustimm:
Sauberen Arbeit und das bei dem Maßstab!!! Reschpekt!



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 14:33 
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5420
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Na auch mir gefällt´s, klare Sache!

Wieder mal saubere Arbeit! :zustimm:

Ich hätt aber schon ein paar Verbesserungsvorschläge, ich hoffe du nimmst es mir nicht übel,
aber bei Airlinern nehme ich es immer recht genau, ist meine "Homedisziplin". :nixweiss:

Schön dass du die SAT-Antennenverkleidung weggenommen hast, aber ich würde sie dann an der richtigen Stelle,
kurz hinter der Rumpfmitte wieder draufarbeiten.
Die anderen Antennen fehlen auch, locker drei an der Rumpfunterseite, aber auf jedenfall die beiden auf der Rumpoberseite,
die sieht man schon recht deutlich.
Die Antennen an den Flügelspitzen täte ich auch noch filigraner schleifen, Revell hat da ganz schön dick aufgetragen. :D
Wenn man pervers ist, kann man auch noch die vier Pitotsonden am Bug darstellen.
Auf jedenfall fehlt die "Jumbonummer" 303, die es in weiß auf dem Heckflügel und in schwarz auf den Bugfahrwerksklappen gibt.
Mit der Kennung stimme ich mit dir nicht überein, eigentlich müßte es schon unten links unten an der Tragfläche eine Kennung geben,
wenn du aber andere Erkenntnisse hat, täte ich mich freuen, wenn du sie mir zeigen könntest.
Oben rechts kommt sie aber genauso hin, da hast du natürlich recht.

Nimm meine Vorschläge nicht als böse Kritik, als Admin versuche ich die Leute nur zu mehr anzutreiben,
wenn ich sehe, dass sie es selber schon sehr genau nehmen. :D

Tolles Projekt, meinen Glückwunsch!



_________________
Every man dies - not every man really lives!
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 15:10 
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2008, 12:00
Beiträge: 93
Plz/Ort: Halberstadt
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Klasse Boeing 747 alle hochachtung :zustimm: :zustimm:

MFG Christian


Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 03.10.2011, 17:51 
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:00
Beiträge: 66
Plz/Ort: Schleswig-Holstein
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von airforce_michi dankte: Hesse
Vielen Dank erstmal... :)


Hesse hat geschrieben:
Mit der Kennung stimme ich mit dir nicht überein, eigentlich müßte es schon unten links unten an der Tragfläche eine Kennung geben, wenn du aber andere Erkenntnisse hat, täte ich mich freuen, wenn du sie mir zeigen könntest. Oben rechts kommt sie aber genauso hin, da hast du natürlich recht


Nee, kleines Mißverständnis. Unten links ist die Kennung dran, gehört auch dort hin. Revell möchte die obere aber ebenfalls auf der linken Seite haben, das ist falsch im Bauplan...

Mit den fehlenden Antennen hast Du vollkommen Recht, die hab´ich irgendwie vergessen... :rolleyes:

Da es kein großer Akt ist, werde ich diese demnächst noch nachrüsten, zumindest an der Oberseite.

(An dem kleinen "JAL"-Jumbo fehlen die dann aber auch noch...!) ;D

Die fehlenden Nummern am Slw sowie an den Bugradklappen habe ich ebenfalls verschwitzt - auf dem gedruckten Decal ist die "303" am Heck sogar mit drauf...ich werde ´mal in meinem Fundus passende Ziffern suchen und diese ebenfalls ergänzen...

Die Tragflächenantennen überdenke ich vllt. auch noch ´mal - die waren ohnehin bereits einmal abgebrochen (wie man auch sehen kann). Für die Triebwerke ist mir auch gerade noch eine mögliche Detailergänzung aufgefallen..

Hesse, ich danke Dir für die Verbesserungsvorschläge, die ja auch allesamt umsetzbar sind.. :zustimm:

Aber erstmal sind ab morgen ein paar Tage Urlaub angesagt, daher bitte etwas Geduld :mozilla_cool:



_________________
Meine HP:
Small Scale Aircraft Modeling
http://www.smallscale144.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Boeing 747-133 "Air Canada" von Revell in 1:390
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 15:31 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Bei der """Größe""" wirklich wunderbar gearbeitet! :zustimm:


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron