Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 14:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 01:47 
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2010, 12:00
Beiträge: 41
Plz/Ort: Quickborn
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
"Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16 v. Dragon

Hallo,

heute möchte ich Euch meinen Unterscharführer vorstellen.
Die PS-Spritzgussfigur von Dragon wurde ohne Änderungen aus der Schachtel gebaut. Lediglich Gewehr- und Gasmaskenriemen wurden aus Bleifolie ergänzt. Bemalt wurde die Figur komplett mit Vallejo Model Color Acrylfarben. Die Uniform wurde gemäß dem Bemalungsvorschlag von Dragon in Erbsentarnmuster ausgeführt. Die wenigen Abzeichen auf der Uniform sind gemalt, lediglich die Ärmelbanderole sowie das Abzeichen auf der Gürtelschnalle stammen von einem Decal-Bogen von Verlinden.

Zur Vignette:
Die Wiking-Division (vollständige Bezeichnung "5. SS-Panzerdivision Wiking") war eine Einheit der Waffen-SS, in der hauptsächlich Freiwillige aus den nördlichen und westlichen besetzten Gebieten (BeNeLux-Länder, Norwegen, Dänemark) dienten, die sich für den "Kampf gegen den Bolschewismus" gemeldet hatten. Die Motivation dieser Männer mag uns heute grotesk vorkommen, Tatsache bleibt, dass es diese Einheit gab und dass es nicht die Einzige ihrer Art war.
Anfang 1945 war diese Division in Ungarn im Einsatz. Von den schweren Kämpfen um Budapest so zusammengeschmolzen, dass sie nur noch als Kampfgruppe bezeichnet wurde, wurde sie im Februar '45 in den Raum um die Stadt Stuhlweißenburg (heute Székesfehérvár) verlegt und mit Angehörigen von Luftwaffe und Kriegsmarine aufgefrischt.
Die Periode relativer Ruhe endete mit der Offensive der Roten Armee am 16. März. Stuhlweißenburg wurde entgegen Hitlers Befehl am 21. März aufgegeben. Die Szene der Vignette spielt während der Ruheperiode in der weitgehend unzerstörten Stadt. Der Titel ist "Atempause". Leider ist mein Schild noch nicht fertig.

Hier erstmal die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Base entstand wie üblich aus einem Styroporblock verkleidet mit Faller-Strukturkarton. Das Straßenpflaster besteht aus Gips und stammt von TS-Modellbau.

Bild

Die schräg angeschnittenen Steine an der Kante habe ich mit Milliput modelliert, nachdem ich mir zuvor von einem der Steine einen Stempel der Oberseite aus Milliput angefertigt habe. Damit wurde die Struktur in die Oberseite der selbstgemachten Steine gedrückt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Hauswand wurde aus Styrodur aufgebaut.

Bild

Die Regenrinne habe ich aus Gießast, Drahtstiften und Bleifolie gescratcht.

Bild

Das Fenster besteht aus den unvermeidlichen Kaffee-Rührstäbchen (tolles Material für Holzbretter in diesem Maßstab!) und dünnem Plexiglas. Die Gardine entstand aus einem alten Stoff-Taschentuch.

Das Propagandaplakat ist das Einzige in ungarischer Sprache, das ich nach langer Suche im Netz aufspüren konnte. Leider ist die Auflösung nicht das Gelbe vom Ei...

Die Bemalung von Hauswand und Pflaster erfolgte ebenfalls mit Vallejo Model Color. Verwitterung und Alterung wurden mit diversen Ölfarben-Washings und Einsatz von Pigmenten erzielt. Die Pigmentmischung wurde für die Darstellung des Straßendrecks noch mit Gipspulver, feinem Sand, Weißleim und Wasser versetzt. Die Mischung hatte jedoch so starke Farbabweichungen, dass sie mit der reinen Pigmentmischung ausgeglichen werden musste.

Der Clou!

Damit komme ich jetzt zum Clou dieser Szene, denn sie lässt sich mit einem Handgriff in eine neue Folge aus der beliebten Reihe "Die Sekunde vor der Katastrophe" verwandeln. Seht selbst:

Bild

Bild

Ich hoffe es gefällt Euch. Kommentare und Anmerkungen jeglicher Art, auch kritische, sind mir immer willkommen.

Gruß

Ulf



_________________
"...This golden age of communication
Means everyone talks at the same time
And liberty just means the freedom to exploit
Any weakness that you can find..."
New Model Army, "225", CD "Thunder and Consolation", 1989
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 14:04 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 12:00
Beiträge: 72
Plz/Ort: Salzkotten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wow, der sieht ja geil aus und auch die Anleitung von der Straße find ich sehr gut.
Am besten gefällt mir die Tarnung,das Gesicht und die Pflastersteine :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :respekt:
Gruß Alex


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 20:40 
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2010, 12:00
Beiträge: 815
Plz/Ort: Karlsruhe
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Klasse Arbeit!!!!!!! Die Straße gefällt mir :D :D :D



_________________
Gruß Jens

BildBild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 01.04.2011, 19:55 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2009, 12:00
Beiträge: 18
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Top arbeit....sehr schön!!!!



_________________
mfG Hubbe
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 02.04.2011, 08:45 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2010, 12:00
Beiträge: 381
Plz/Ort: 4702 Austria
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Super! Wie ich schon sagte, mal zu mal steigerungen erkennbar. Mit welchen Farben arbeitest du?



_________________
Wer mich kennt möchte mich, wer mich nicht möchte der kann mich.
Meine HP: http://kingbingo63.blogspot.com
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 02.04.2011, 09:33 
Benutzeravatar

Registriert: 22.07.2010, 12:00
Beiträge: 145
Plz/Ort: 84508 Burgkirchen a.d. Alz
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wow sieht echt genial aus. Vor allem das Gesicht. Mit welchen Farben bemalst du Gesichter? Öl oder Acryl?
Auch die Idee mit der "Katastrophe" ist super.
Tolle Arbeit.

MfG Christoph



_________________
Wer anderen in die Möse beißt, ist böse meist!
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 02.04.2011, 18:47 
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2010, 12:00
Beiträge: 41
Plz/Ort: Quickborn
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für das tolle Feedback Euch allen! Freut mich ungemein! :01F577~118:

Wie oben bereits erwähnt, habe ich die Figur - von einigen Ölfarben-Washings abgesehen - ausschließlich mit Vallejo Model Color Farben bemalt. Für die Haut habe ich mir inzwischen alle entsprechenden Töne von Vallejo zugelegt. Ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, Hautpartien mit Farben wie "Brown Sand" zu bemalen (wird z.B. in einer Anleitung, die ich mal auf der Vallejo Website gefunden habe, benutzt). Die Palette an Hauttönen bietet - erst recht bei Mischung untereinander ein ausreichend breites Spektrum, wie ich finde.
Kann aber sein, dass bei meiner nächsten Figur wieder neue Techniken zur Anwendung kommen. Lerne halt dazu...

Gruß

Ulf



_________________
"...This golden age of communication
Means everyone talks at the same time
And liberty just means the freedom to exploit
Any weakness that you can find..."
New Model Army, "225", CD "Thunder and Consolation", 1989
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 04.04.2011, 15:04 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2010, 12:00
Beiträge: 381
Plz/Ort: 4702 Austria
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Unbedingt beachten beim bemalen mit Acrylfarben. Die Farbverläufe sind wichtig. Also hier gilt das selbe, weniger ist viel genug. Farben mit Wasser verdünnen und den nassen Pinsel immer vor dem Farbauftrag kurz über ein trockenes Wettexpapier wischen (Ich nehme das Wasser vom Wäschetrockner und einen tropfen Spüli dazu. Und das die Frabe nicht zu schnell austrocknet habe ich mir eine Flache Plastikbox angeschafft und darin eine Abwaschmatte zugeschnitten und reingelegt und eben mit diesem Wasser gefüllt bis der Schwamm bedeckt war und darauf wiederum ein Backpapier draufgelegt. Und genau auf das Backpapier gebe ich immer gerade nur einen tropfen Farbe und verdünne diese mit einem tropfen Wasser.) , so dass nicht zu viel Wasser auf die Figur kommt und mal zu mal von hell auf dunkel malen oder auch umgekehrt, von dunkel auf hell. So dass es einen schönen Farbverlauf ergibt. Kann sein das hier viele Farbaufträge von nöten sind bis du zufrieden bist mit dem Ergebniss. Gedult, gedult...... und viel probieren und vor allem Zeit lassen, ist hier gefragt.



_________________
Wer mich kennt möchte mich, wer mich nicht möchte der kann mich.
Meine HP: http://kingbingo63.blogspot.com
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 04.04.2011, 16:01 
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2010, 12:00
Beiträge: 41
Plz/Ort: Quickborn
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So eine "Nasspalette" hab ich mir auch schon hergestellt. Ich geb zu dem Dest-Wasser (bei mir auch Wäschetrockner-Kondensat :D ) noch etwas Spiritus, um den Schimmel fernzuhalten.
Ich merke schon, dass ich die Farben noch weiter verdünnen muss. Bislang war meine Mischung immer noch zu pastös.
Nächste Figur ist schon in Arbeit.

Gruß

Ulf



_________________
"...This golden age of communication
Means everyone talks at the same time
And liberty just means the freedom to exploit
Any weakness that you can find..."
New Model Army, "225", CD "Thunder and Consolation", 1989
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Update 10.04.11
BeitragVerfasst: 11.04.2011, 00:12 
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2010, 12:00
Beiträge: 41
Plz/Ort: Quickborn
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo,

ich habe zwischenzeitlich mehrere Anregungen, die ich zu der Vignette erhalten habe, in Verbesserungen umzusetzen versucht.

Hier ist erstmal eine Gesamtansicht des neuen Standes:

Bild

und hier habe ich markiert, wo ich überall tätig geworden bin:

Bild

Der wichtigste Teil war wohl die Haltung der Waffe, die mir nicht überzeugend genug schien, weil sie viel zu "hecklastig" angebracht war und so wohl kaum zu halten gewesen wäre. Ich habe das Original StG 44 aus der Hand gelöst. Nach Entfernen der Klebereste war klar, dass die Knarre ruiniert war und ich mir Ersatz besorgen musste. :S;SJS:: Zum Einsatz kam ein sehr detailliert und fein gegossenes Weißmetall-Teil von Imperial-Modellbau - Danke Andi für die schnelle Hilfe!
Nach gründlicher Bearbeitung des Jackenärmels und der Hand (neuer Daumen) konnte ich die neue Waffe, die auch mit einem neuen Riemen versehen werden musste, ankleben. Ich denke der Eindruck passt jetzt weit besser.

Bild

Die Augen sind zu weiß. Die Farbe sollte irgendwie gebrochen werden - passenderweise mit rot. Ich habe die Augen mit stark verdünnter Ölfarbe behandelt und denke auch hier ist die Wirkung besser als zuvor - puh!

Bild

Beim Fensterrahmen fiel mir auf, dass ich den unteren Teil des Fensterrahmens glatt vergessen habe. Den hab ich auch noch ergänzt und nun wirkt der Fenstersims nicht mehr ganz so wuchtig.

Bild

Bleibt noch die Anfertigung des Schilds

Bild

"Und so ist denn gegenwärtig
dieser hübsche Junge fertig."

Wilhelm Busch, "Fipps der Affe"

Ich hoffe es gefällt Euch.

Gruß

Ulf



_________________
"...This golden age of communication
Means everyone talks at the same time
And liberty just means the freedom to exploit
Any weakness that you can find..."
New Model Army, "225", CD "Thunder and Consolation", 1989
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 00:05 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 12:00
Beiträge: 72
Plz/Ort: Salzkotten
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
ist zwar nicht schlimm, aber ich wollte nur kurz darauf hinweisen,
dass da der herr ja einer der waffen-ss ist und die hatten ein anderes koppelschloss als die wehrmacht.

hier wehrmacht koppelschloss
Bild
quelle:www.das-koppelschloss.de

hier waffen-ss koppelschloss
Bild
quelle:www.das-koppelschloss.de

gruß Alex


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Unterscharführer Wiking Div. Ungarn '45" 1:16
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 00:38 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 5283
Plz/Ort: Berlin
Länderflagge: United Kingdom (uk)
Geschlecht: männlich
@Bongolo67

Großes Kino was Du hier zeigst :zustimm:

Wie lange hast Du für das Ganze gebraucht?...also Figur und Vignette zusammen?



Gruß olla



_________________
Bild

Milestones in the history of aviation.......The F-104 Starfighter
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: