Aktuelle Zeit: 23.01.2018, 16:55






 Seite 1 von 1 [ 14 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 18:09 

Registriert: 31.12.2011, 14:30
Beiträge: 120
Plz/Ort: Hessen / LDK
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi
Chevrolet Camaro SS von Revell. Mal mit Candy experimentiert.

Karosse:
Bild

Mit Bodykit:
Bild

Interior:
Bild

grey Primer:
Bild

silver Basecoat:
Bild

Grill schon mal rein. Fand ich da schon sehr schön und hätte ihn fast so gelassen:
Bild

Motor (Beleuchtung nicht so toll):
Bild

...es wird:
Bild

Bild

Bild

Ich werde, wenn er denn fertig ist, mal versuchen "richtige Bilder" zu machen.
Das ist nur mit der Vollautomatikknipse im Büro mit blödem Licht gemacht.
Hat jemand Tipps für anständige Bilder (ohne Aufwand, Studio und so), eben mit "Hausmitteln"???


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 20:14 

Registriert: 21.05.2010, 12:00
Beiträge: 95
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
erstens: schönes Modell
zweitens (Tipps für Bilder): eine weiße Hohlkehle aufbauen (Stoff, weißes Blatt); eine oder 2 Klemmlampen; Weißes Backpapier; Kamera (edelkompakte, kompakte, dslr, bridgekamera); evtl Stativ

also eine Hohlkehle aufbauen eine Klemmlampe von links oder rechts, eine von oben oder von der anderen Seite, das weiße Backpapier vor den Lampen iwi aufbauen (gibt schöneres Licht, also weicher und nicht so harte schatten) und dann ein Foto davon machen, aja wenn es keine Tageslichtlampen sein sollten: Weißabgleich machen!!! sonst wird dein Camaro blaustichig, orange und das willst ja nicht ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 22:14 
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2012, 09:03
Beiträge: 414
Plz/Ort: Gera
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
@ Modellbauer66:

Wieso, für mich hat das ganze was von (Auto-)Werkstatt-Feeling.

@ Chriz: Schöner Wagen! Auch der Innenraum gefällt mir gut! :zustimm:



_________________
Grüße,
Martin

Im Bau:
U-213 (Typ VIID) Revell, 1/72
Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Tamiya, 1/35)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 23:31 

Registriert: 21.05.2010, 12:00
Beiträge: 95
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
schemelschelm hat geschrieben:
@ Modellbauer66:

Wieso, für mich hat das ganze was von (Auto-)Werkstatt-Feeling.



Er fragte um anständige Fotos zu machen, ein Werkstatt-Feeling kann man auch machen wenn man will, für mich ist das aber kein Werkstatt-Feeling (eher das Auto beleuchtet mit nem' Spotlight der Hintergrund ist dunkel mit dem ein oder anderen hellem Licht und schwachen Kontrastkanten in form von Werkzeugen, Behältern...). Im Großem und Ganzem sind es ganz gute Bilder, hier und da stört im Hintergrund eine Farbflasche, aber es geht trotzdem ums Modell. Die Idee mit dem grauem Untergrund ist auch nicht schlecht. Ich wollte ihm nur einen Weg zeigen sein Modell schön auszuleuchten und zu präsentieren. Und ich finde hartes Lich bei Zivil-Modellen unpassend etwas weiches was die Rundungen schön schattiert passt besser, harte Schatten passen mehr in den militärischen Bereich, harter Stahl, harte Kanten, harte Jungs --> hartes Licht ;)

Aber wie gesagt Top-Modell und erst beim 2. mal durchschauen bin ich auf dein Vorgehen mit der Lackierung gestoßen, sehr interessant und sehr schöner Effekt der da raus kommt, schöner als bei den eigens fertig gemischten Metallic-Farben ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 08:28 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Cooles Muscle-Car! :zustimm:
Da bin ich schon auf Deine Tageslicht-Bilder gespannt!



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 09:13 
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2012, 09:03
Beiträge: 414
Plz/Ort: Gera
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
@ Modellbauer: Ich weiß, sind doch auch prima Tips die Du gibst. ich meinte mit Werkstatt-Feeling eher das etwas dämmrige Licht und den unaufgeräumten Hintergrund... :)

Modellbauer66 hat geschrieben:

...harte Schatten passen mehr in den militärischen Bereich, harter Stahl, harte Kanten, harte Jungs --> hartes Licht ;)



Prima formuliert! :D



_________________
Grüße,
Martin

Im Bau:
U-213 (Typ VIID) Revell, 1/72
Sd.Kfz. 9/1 FAMO mit 6t Bilstein-Kran (Tamiya, 1/35)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 12:44 

Registriert: 31.12.2011, 14:30
Beiträge: 120
Plz/Ort: Hessen / LDK
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für die Tipps und die Kommentare.

Ich werd jetzt wohl mal bissi was basteln zum Fotografieren, was man bei Bedarf immer wieder hinstellen kann.
Stative hab ich einige. Hab ne Exilim EX-Z1050 und ne Powershot IX200 zur Verfügung. Ich find bei beiden den Makro unzureichend. Evtl hol ich mir mal die D70 von meinem Bruder. Allein schon die Lichtempfinlichkeit und die Größe der Linse machen ja schon massig was aus. Da kann man auch absichtlich Schärfentiefe und Tiefenschärfe ;) erzeugen.

Ja, Backpapier. Wie simpel und genial. Hab mich geärgert, daß sich die Lampe in der Winschutzscheibe spiegelt. Wäre damit umgangen. Top. Danke.

To be continued...


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 16:03 

Registriert: 21.05.2010, 12:00
Beiträge: 95
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Chriz hat geschrieben:
Danke für die Tipps und die Kommentare.

Ich werd jetzt wohl mal bissi was basteln zum Fotografieren, was man bei Bedarf immer wieder hinstellen kann.
Stative hab ich einige. Hab ne Exilim EX-Z1050 und ne Powershot IX200 zur Verfügung. Ich find bei beiden den Makro unzureichend. Evtl hol ich mir mal die D70 von meinem Bruder. Allein schon die Lichtempfinlichkeit und die Größe der Linse machen ja schon massig was aus. Da kann man auch absichtlich Schärfentiefe und Tiefenschärfe ;) erzeugen.

Ja, Backpapier. Wie simpel und genial. Hab mich geärgert, daß sich die Lampe in der Winschutzscheibe spiegelt. Wäre damit umgangen. Top. Danke.

To be continued...

Aber Achtung große Kamera und große Objektive ist nicht gleich bessere Fotos! Aber das wird schon werden, ggf musst du deine Bilder die du mit der D70 machst stärker nachbearbeiten (Sättigung und nach dem verkleinern nochmal nachschärfen, wenn du die nötigen Programme hast) Schärfentiege und Tiefenschärfe ist ein und das selbe Wort, darüber wird aber seit Jahren diskutiert wie es nun wirklich heisst.

Zu den Tipps --> kein Problem helfe gerne sonst einfach ne PN an mich wenn weitere Fragen sind, auch von anderen Usern ;)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 19:29 

Registriert: 31.12.2011, 14:30
Beiträge: 120
Plz/Ort: Hessen / LDK
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ja, das ist schon klar. Mit teuren Töpfen wird das Essen auch nicht automatisch besser. Das mit der Tiefenschärfe war mit Absicht so geschrieben, deswegen auch der Kollege hier ;-) .

Danke für deine Tipps bezüglich der Nachbearbeitung. Mal gucken, was rauskommt. Hab PS CS3, was ich aber inzwischen bestimmt verlernt hab. Dafür wird evtl auch AcdSee oder Photoscape reichen. Ich will ja nicht Fotograf oder Pixelschieber werden.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Chriz.

Das Modell ist sehr schön geworden :respekt: , aber willst Du den Camaro wirklich so 'hochgelegt' lassen und diese Felgen drauf lassen?

Soll das so sein das die linken Felgen mit Gelb etwas farblich abgesetzt sind und rechts die in Chrom?

Der sieht doch viel gemeiner aus wenn er tiefer liegt und das auf ordentlichen Schlappen :zustimm:

Und wegen der Fotos: Ich nehme ein A3 Blatt, schwarz oder hellblau, positioniere es auf meinem Bastelstuhl und stelle das Modell drauf und schon gehts los mit knipsen, aber nur Tagsüber da das Modell so besser im Licht steht :mrgreen:



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 07.09.2012, 14:43 

Registriert: 31.12.2011, 14:30
Beiträge: 120
Plz/Ort: Hessen / LDK
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für den Tip Sascha. Also, wie geschrieben, ist er ja noch nicht fertig. Hätte erwartet, daß das mit den Felgen früher auffällt. ;-) War mir nicht sicher, was besser kommt. Hab auch noch den zweiten Satz aus dem Kit, bei dem sieht man die Bremsen besser. werde noch bissi probieren. Tiefer muss er m.E. nicht, das ist Geschmackssache.

Inzwischen hat er auch Spiegel und dunkle Stoßkanten bekommen. Mit den Endrohren bin ich bei dem Bodykit nicht zufrieden. Da muss noch nie schönere Lösung her, als die die von Revell vorgesehen ist.

Chriz


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 07.09.2012, 23:08 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Das er noch nicht fertig ist hab ich überlesen ;)
Bei den Felgen gefällt mir die Version mit dem Gelb besser, mit dem Tiefer legen, wie Du schon geschrieben hast, ist natürlich Geschmackssache.

Bin auf weitere Bilder gespannt und was Du noch draus machst. :zustimm:



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 19:23 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey Criz,

dein Camaro sieht echt klasse aus.
Wie ist denn die Passugn ? Ich frage deshalb weils ein alter Heller Kit ist.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chevy Camaro SS in Candy Orange
BeitragVerfasst: 10.09.2012, 07:25 

Registriert: 31.12.2011, 14:30
Beiträge: 120
Plz/Ort: Hessen / LDK
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Gar nicht so schlecht. Passte recht gut, bis auf den Kühlergrill. Und natürlich war es etwas schwierig die Karo incl Bodykit auf den Unterteil zu bekomen. Bei dem Lack kannste ja nicht Schweller und Spoiler einzeln Lacken, anders als bei deckender Farbe.
Aber generell zu empfehlen. Nen aktuellen Charger such ich auch noch. Mal gucken.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 14 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: