Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 17.07.2016, 17:37 

Registriert: 17.07.2016, 17:34
Beiträge: 6
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

kennt jemand einen Rat wie ich für mein Diorama realistische Erde und Untergrund bauen kann?

Welche Möglichkeiten gibt es dort? Empfliehlt es sich echten Sand oder Erde zu nehmen?

Grüße
Hamburg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 18.07.2016, 10:26 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Gips, da kannst Du dann Sand oder was auch immer beimischen.
Und direkt mit Wandfarbe abdunkeln....

Oder Du kaufst Dir von "NOCH" entsprechende Produkte.
Gibt's überall wo es Eisenbahnen gibt.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 19.07.2016, 11:21 

Registriert: 17.07.2016, 17:34
Beiträge: 6
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für den Rat, ich habe mich an einem Youtube Tutorial orientiert, bei dem für die Geländestruktur Fimo Air emfpholen wurde, und zusätzlich habe ich mir Dentalgips / bzw. Modellgips oder auch Synthetikgips (2kg) bestellt, um - beigemischt mit Sand, (und echter Braunerde) - Erde am Diorama darzustellen.

Ich werde hier über meinen erstes Diorama bebildert berrichten! Nach Erstellung des geländes mit Fimo Air, beabsichtige das Dio mit Bäumen, Sträuchern und Gras zu versehen. Als Motiv plane ich einen sowjetischen KV-1 Panzer, dazu in der Nähe einen abgeschossenen verrosteten und verwitterten Panzer III mit kaputten Ketten abbilden.

Insgesamt denke ich, dass es für einen Diorama Neuling wie mich eine herausfordende Aufgabe sein wird!

MfG
Hamburg


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 19.07.2016, 14:00 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
Moin Moin @ meine alte Heimat (Hamburg)

als Neuling in DIO Bau würde ich dir von Gips (in welcher Form auch immer) vielleicht abraten.

1. Das gibt in der Regel immer ne große Schweinerei mit dem Wasser....Und 2. trocknet der viel zu schnell. Ich habe da ganz gute Erfahrung mit fertiger Wand/Decken Spachtelmasse gemacht.

Die bekommst Du in jedem Baumarkt, und kostet nicht viel. Ich glaube ich habe für den 4Kg Eimer keine 7€ bezahlt. Als Untergrund für die Masse nutze ich in der Regel grob vorgeschnittene Styropor Platten.

Auf diese kann man dann die Spachtelmasse auftragen, und hat dann aber noch genug Zeit das "Gelände" nach seinen Vorstellungen zu formen. Auch kann man noch z.B. der Masse entweder noch feinen Quarzsand oder Farbpigmente hinzufügen.

Kurz vor dem Aushärten der Masse, kann man die dann noch mit Wasser und einem Pinsel "glätten" wenn gewünscht.




Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 19.07.2016, 18:25 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005, 12:00
Beiträge: 6749
Plz/Ort: Berlin RIXDORF
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
HI,

für trockenen oder feuchten Boden nehme ich Bonsai Anzuchterde.

Die lässt sich super verarbeiten und hat auch eine schöne erdige Struktur, gerade wenn man Gräben machen möchte, kommt sie sehr gut rüber!

Nach dem ihr die Geländeform zb. mit Gips gestaltet habt u. getrocknet ist, rührt eine Mischung mit der Bonsai Erde und dem Weißleim an.
Die könnt ihr dann auf dem Gelände verteilen, nach dem trocken könnt ihr sie dann ganz normal mit Farbe behandeln u. weiter begrünen!

cu
Markus



_________________
im Bau: Mirro Wrecker T969A
im Bau: Takom Mark IV "Female"
---------------------------------------------------
http://www.kczum.ch/secret/catthunder/index.htm

Bild
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 22.07.2016, 09:58 

Registriert: 17.07.2016, 17:34
Beiträge: 6
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Markus hat geschrieben:
Nach dem ihr die Geländeform zb. mit Gips gestaltet habt u. getrocknet ist, rührt eine Mischung mit der Bonsai Erde und dem Weißleim an.


Super! Danke für den Tipp. Frage: in welchem Verhältniss sollte ich die Bonsai Erde mit Weißleim mischen?

Hier ist ein Foto der Bäume Grüngewächs was ich für das Diorama verbauen möchte (Bäume, Sträucher, trockenes Gras, Ziegelsteine, alter Reifen etc.) Ich werde für ein Diorama, 2-3 Bäume nehmen, wahrscheinlich einen Zaun + ein Telefonmast (den würde ich selbst aus Balsa bauen, für die Leitungen nehme ich Nähgarn).

Bild

2. Frage: In meinem Diorama Zubehör habe ich einen Plastik Baumstamm, der entweder angemalt werden muss, oder als eine Art "Roller" verwendet werden kann um auf dem Boden eine Erd Struktur zu machen? Liege ich mit meiner letzten Vermutung richtig?

@kontio :
Kontio hat geschrieben:
als Neuling in DIO Bau würde ich dir von Gips (in welcher Form auch immer) vielleicht abraten.


Nun, ich habe mir für die Primär Struktur das Fimo Air von Staedler - in der Farbe terracotta - besorgt, es ist eine Art (in der Luft) selbsttrocknende Tonmasse.

Würde das Fimo Air auf einer Holzplatte haften, ggf eine Sperrholzplatte, oder "muss" ich als Bodenplatte eine Styroporplatte nehmen?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 23.12.2016, 22:17 

Registriert: 22.06.2009, 12:00
Beiträge: 565
Plz/Ort: Reutlingen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sorry....vielleicht ein bisschen spät. Ich benutze gerne ein Quarzsand, Weißleim Wasser Gemisch. Das trocknet zwar recht langsam, läßt sich dafür aber lange bearbeiten und wird richtig stabil nach dem trocknen. Danach färben mit der Airbrush, bepflanzen......fertig
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diorama Boden Untergrund und Erde
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 11:19 

Registriert: 17.07.2016, 17:34
Beiträge: 6
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Welchen durchmesser haben die Sandkörner die du Verwendest? sind 0,4 bis 0,8 ausreichend? wenn ja würde ich mir ggf neben der Bonsai Erde Quarzsand holen, die Frage ist ob das ein Spezieller Quarzsand für Diorama und Modellbau sein muss?

Die Erde auf dem Foto sieht realisch aus, welche (Airbrush) Farben hast du dafür benutzt?


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: