Aktuelle Zeit: 23.08.2017, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: How To Grundierung mal anders
BeitragVerfasst: 14.01.2016, 11:56 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Für diesen Beitrag von ztdriver dankte: 2 HesseKontio
Hallo Zusammen,

wie bereits in meinem ersten kurzen How To Preshading, Highlights, Washing
möchte ich Euch heute noch eine weitere Art vorstellen, wie man einfarbige
Fahrzeuge mit noch Realistischeren Effekten einfach umsetzen kann.

Wer kennt das nicht, dass Objekte in verschiedenen Winkeln verschieden Hell wirken ???

z. B. am Auto. Die Seiten sind dunkel, die leichten Schrägen nach oben schon heller und
das Dach als Waagerechte Fläche Reflektiert am meisten, daher am hellsten.

Dies lässt sich am Modell auch ganz einfach und ohne große Zauberei darstellen. Man könnte
nun Farben aufhellen und einzelne Flächen eben anders Lackieren, aber es geht auch einfacher.

Grundierung in verschiedenen Grautönen je nach Neigungswinkel

Senkrechte Flächen dunkel, dann entsprechend zur Waagerechten am hellsten

Dateianhang:
IMAG1302.jpg
IMAG1302.jpg [ 2.51 MiB | 1682-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG1303.jpg
IMAG1303.jpg [ 2.23 MiB | 1682-mal betrachtet ]


Nun folgt wieder das Obligatorische Vorschattieren der Tiefenwirkung wegen.

Dateianhang:
IMAG1304.jpg
IMAG1304.jpg [ 2.1 MiB | 1682-mal betrachtet ]


Die Farbe sollte wie schon im anderen Thread beschrieben nicht Deckend lackiert werden,
sodass die verschiedenen Helligkeiten und das Vorschattieren noch gut Sichtbar sind.

Beim Aufhellen/Highlighten sollte man natürlich darauf Achten, auch die Farbe an den
ensprechenden Stellen heller zu Mischen. Danach erfolgt dann wieder das Washing und ein
dezentes Trockenmalen.

Wenn man alles halbwegs richtig macht, sieht es dann so aus.

An der Turmoberseite ist es besonders gut Sichtbar.

Dateianhang:
IMAG1344.jpg
IMAG1344.jpg [ 2.32 MiB | 1682-mal betrachtet ]


Dateianhang:
IMAG1343.jpg
IMAG1343.jpg [ 2.27 MiB | 1682-mal betrachtet ]


Ich hoffe, den ein oder anderen zum Experimentieren animiert zu haben und den Anfängern und
Einsteigern ein einfach Umzusetzendes How To für bessere Effekte oder erste Erfolge gegeben zu
haben.

Auch hier gilt, nachmachen erlaubt und erwünscht.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How To Grundierung mal anders
BeitragVerfasst: 14.01.2016, 12:12 

Registriert: 08.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Länderflagge: Germany (de)
:respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

ich will ne Airbrush ..... :cry: :cry: :cry: :cry:

Ich bin echt begeistert .....Tolle Arbeit und super erklärt......


Gruß Dirk


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How To Grundierung mal anders
BeitragVerfasst: 08.02.2017, 21:13 
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2007, 12:00
Beiträge: 613
Plz/Ort: 57482
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,

sehr sehr geil lackiert! Sieht klasse aus.
Weiter so.


Gruß Daniel


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How To Grundierung mal anders
BeitragVerfasst: 09.03.2017, 15:14 
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007, 12:00
Beiträge: 1100
Plz/Ort: Essen / Ruhr
Länderflagge: Philippines (ph)
Geschlecht: männlich
Super Ergebnis!!! :zustimm: :zustimm: :zustimm:


Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: How To Grundierung mal anders
BeitragVerfasst: 05.04.2017, 12:22 
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2017, 18:58
Beiträge: 27
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
soooooooooooooo muss das aussehen, danke fürs Einstellen :zustimm:



_________________
Gruß Werner
-----------------------------------------------------------------------------

Meine Modelle leben vom Gesamteindruck und nicht davon, dass jedes kleine Fehlerchen zur Katastrophe hochstilisiert wird.
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron