Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 08:45






 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 06.09.2017, 10:26 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ein weiteres Modell ist fertig geworden. Es handelt sich hier um die F-14A Tomcat von Tamiya.
Den Bausatz habe ich mir vor knapp 4 Monaten zugelegt und sogleich angefangen. Ich muss sagen, der Bausatz ist echt super. Im Prinzip hätte man alle Bauteile einzeln bemalen / lackieren können
und dann anschliessend zusammensetzen können. Es passte alles wie die Faust aufs Auge. An dem Modell habe ich kein Gramm Spachtel verwendet. Alle Übergänge konnten sauber mit MEK Kleber
oder Tamiya extra thin geklebt werden. Leichte Wulste und Überstände konnten mit einem Skalpell oder Schleifpapier bzw Feilen beseitigt werden. Einfach nur geil !
Gebaut wurde aus der Schachtel, ohne jeglichen Schnick Schnack.
Lackiert wurde mit Gunze Farben. Im Triebwerksbereich habe ich auf Alclad verzichtet. Stehe mit dem Zeug auf Kriegsfuss weil ich es nicht sauber verarbeitet bekomme.
Stattdessen wurde der Metalleffekt hier mit Tamiyafarben erzielt. Eine Mischung aus Clear Orange, Clear Blue und Smoke. Alclads Ausnahme war hier die Grundierung in Glanzschwarz .
Als Grundlage diente mir der Youtube Baubericht von "Scale-a-ton"
Auch bei der Lackierung habe ich mich an diesen Youtube Baubericht angelehnt
Was das Weathering angeht, war ich in einem Zwiespalt, hätte die Tomcat gerne so richtig abgeranzt, was aber im Einsatzzeitraum der Maschine Um 1979 nicht gerecht geworden wäre.
Also habe ich es dezent gehalten.
So, genug geschrieben, hier sind die Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und zum Abschluss ein paar Detailfotos.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 08.09.2017, 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 12:00
Beiträge: 686
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Schönes Modell.
Aber mal ein Frage von mir als absolutem Flieger-Laien : warum sind da hinten zwei verschiedene Düsen dran ? Müßten das nicht immer identische sein ?

Alclad mag ich auch nicht - stinkt mir zu sehr und ist mir zu aufwändig. Dankenswerterweise braucht man bei Bodenmilitär kaum Metallfarben. :D
Mittlerweile haben übrigens auch Gunze und Vallejo Metallfarben auf Acryl-Basis im Sortiment. Was man da bei diversen youtube-Videos als Tutorial zu sehen bekommt, ist recht imposant.

edit: Tippfehler korrigiert


Zuletzt geändert von Steffen am 10.09.2017, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.


_________________
Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wäre ich ein Kaninchen !
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 08.09.2017, 15:59 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die beiden verschiedenen Nozzles resultieren daraus, wenn die Triebwerke abgeschaltet werden (hier zuerst das linke) , dann entweicht der
Hydraulikdruck und das Nozzle schliesst sich. Das andere bleibt aufgrund des geringen oder garnicht mehr vorhandenen Drucks offen.
Ist bei den TF-30 Triebwerken der F-14A charakteristisch.


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 09.09.2017, 12:16 
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 12:00
Beiträge: 686
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ah. Danke für die Aufklärung. :zustimm:



_________________
Hätte Gott gewollt dass ich Grünzeug fresse, wäre ich ein Kaninchen !
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 10.09.2017, 14:36 
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2017, 13:03
Beiträge: 3
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Genial, da kommt man ja richtig ins Schwärmen.

Zeitaufwand in Summe?



_________________
To be is to do (Sokrates)
To do is to be (Sartre)
Doo bee doo bee doo (Frank Sinatra)
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-14A Tomcat - Tamiya 1:48
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 16:40 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
knappe 3,5 Monate


Offline
 Profil ICQ  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: