Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 14:48






 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 18:10 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Leute,

hier meine neue F-15D habe sie aus einem Academy Buasatz in 1/48 Gebaut und mit J-Works airbrush schablonen lackiert.
Und mit DXM Decals aus Taiwan auf eine Japanische F-15DJ getrimmt.
Ich wollte mal die schablonen testen und meine fertgkeiten mit der Airbrush verbessern.
Musste dabei feststellen das mir etwas farbe unter die Schablonnen gelaufen ist und ich nachbessern musste.
Dadurch ist aber der Effekt entstanden das die Maschiene nicht mehr Fabrikneu aussieht :) .
Und bei den Zurüst Decals habe ich festgestellt das die kombination aus Microscale Decal Set und Mr. Hobby Decal Soft eine schlecht Idee ist :/ .


Erstmal ein Foto der ausgangs Produckte.

Bild

Und nun das Ergebniss. Und ja das verschleifen der Canopie und der Einläufe ist noch verbesserungs würdig :D .

Bild


Bild


Bild


Bild

Und hier das Ergebniss meines Weichmacher Testes ;( .

Bild


Bis die Tage Gruß Frank :hallo: , werde als nächstes mich mal an einem Baubericht versuchen ;).



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 22:48 
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2005, 12:00
Beiträge: 1649
Plz/Ort: Berlin-Reinickendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Frank.
Sieht gut aus das Flugi :respekt:
Bauberichte sind immer willkommen

Benno



_________________
Gruß aus Berlin und viel Spaß beim Basteln.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 13.07.2016, 07:59 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Moin,

wollte noch anmerken das die Decals von DXM nich prinzipiell durch den weichmacher kaputt gegangen sind.
Aber die sind so fein Gedruckt das sie zum Teil schon beim auf das Modell schieben Gerissen sind.
Hat mich dann einiges an Nerven gekosstet :D .
Würde sie aber jederzeit wieder nehmen.


Gruß Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 13.07.2016, 08:57 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die Decals hab ich auch noch. Werde aber die braune machen.

Fabrikneu sieht der doch aus..... Ein Washing würde dem ganzen noch das i-Tüpfelchen aufsetzen.
Beim nächsten mal hellst Du die Farbfelder einfach noch ein bisschen auf. Wenn eh die Schablone
drauf ist eine sehr einfache Sache. Somit sieht später alles etwas Lebendiger aus.

Unterm Strich aber sehr schön anzusehen.

:zustimm:



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 13.07.2016, 11:18 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke für den Tipp,

habe ein washing versucht abe da ich mit der Farbe doch etwas großzügig war sind die vertiefungen doch recht flach geworeden und ich habe mit das washing immer wieder rausgewischt :( .
Und an das aufhellen hhab ich garnicht gedacht :) .



Gruß Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Dann mal ein Geheimtipp, der nun keiner mehr ist...... :D

Misch Dir etwas Ölfarbe (dunkleres Grau) mit Universalverdünnung, Terpentinersatz
oder was auch immer. Vor jedem Auftrag gut umrühren.

Dann trägst Du das flächig (z.b. ein Flügel) auf und wartest ein paar Minuten.
Nun verstreichst Du das ganze mit den Fingern immer wieder in Flugrichtung bzw. zu den Lines hin und her.
Der Verdünner verdunstet und die Pigmente sammeln/schieben sich in den vorhandenen Vertiefungen.

Achtung: Nicht mit dem Lappen abwischen.

Mit einem weichen Pinsel, den Du mit der gleichen Verdünnung befeuchtest (nicht Nass) nimmst Du nun
das Überflüssige Washing auf und kannst den Verlauf so sehr gut steuern und gleich auch noch Dreckläufer
in Flugrichtung simulieren.

Das klappt auch, wenn nicht mehr viel von den Fugen übrig bleibt.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MDD F-15D in Agressor Kleidern
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2006, 12:00
Beiträge: 74
Plz/Ort: 67823 Obermoschel
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Danke,

werde es direkt bei meiner Mustang die gerade baue Testen Ölfabe und Terpentin ersatz ich denke das krieg ich hin :D

Gruß Frank



_________________
Schöne Grüße Frank.


P.s.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: