Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 18:34






 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 06.07.2014, 13:19 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ich baue derzeit nochmal die Mirage F.1 CT von Kitty Hawk für eine Ausstellung. Das Modell wird wie meine erste in einem grau/grünem Tarnschema daherkommen.
Dazu soll folgendes Zubehör verbaut werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Das hier habe ich mir als Vorbild ausgesucht.

http://www.airfighters.com/photo/61214/ ... -F1CT/253/

http://www.airfighters.com/photo/61824/ ... -F1CT/253/

http://www.airfighters.com/photo/48308/ ... -F1CT/253/

Begonnen habe ich mit den Vorbereitungen einiger Kleinteile, die ich schon im Vorfeld fertigstellen konnte, damit diese Teile mich später nicht unnötig aufhalten.

Als erstes das Cockpit, dort musste etwas erhabenes Material abgeschliffen werden, um Platz für die Fotoätzteile zu machen.

Bild

Bild

Einiges konnte schon vorlackiert werden

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann die Tragflächen, schon alles soweit zusammengebaut. Hier muss nur noch ein bisschen gesäubert werden.

Bild

Bild

Das zuammengebaute Seitenruder

Bild

Räder und Waffenstationen sind vorbereitet für die Ätzteile.

Bild

Etwas Zuladung

Bild

Ob nur Center Tank, oder beide Flügeltanks, lasse ich mir mal noch offen.

Bild

Somit sind alle Vorbereitungen für die Ätzteile geschaffen und es kann bald mit der Montage begonnen werden.

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 07.07.2014, 08:35 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Jetzt macht der schon wieder eine Baustelle auf......

Kann ja nur gut werden und ich bleibe dran.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 07.07.2014, 18:35 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Und weiter gings. Das Triebwerk ist fertig zum Einbau.

Bild

Die Cockpitwanne mit den ganzen Ätzteilen ist verbaut.

Bild

Bild

Dann wurde die Wanne mit Bugfahrwerkschacht in die beiden Rumpfhälften eingebaut. Passte alles wie zu erwarten sehr gut.
Dennoch gibt es ein klitzekleines bisschen was zu verschleifen. Ganz ohne gehts dann meistens doch nicht.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bevor nun die Bug- und die Rumpfsektion miteinander verbunden werden können, müssen noch die Hauptfahrwerkschächte rein. Hier gilt es jetzt schon im Vorfeld
Vorbereitungen zu treffen, damit die Mirage nicht wie meine erste etwas zu hochbeinig erscheint. Deshalb werde ich an einer Strebe etwas wegkürzen und das Hauptfahrwerk
ein wenig nach vorne zu verschieben. Somit wäre der Winkel etwas größer und die Mirage würde zum Heck hin etwas abfallen. So wie man es auf vielen Fotos sieht.
Es gilt nur das richtige Maß zu finden. Da wird noch etwas an Passproben erforderlich sein

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 08.07.2014, 09:57 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die erste Hürde ist genommen. Schleudersitz und das Cockpit sind bis auf das HUD fertig. Das HUD werde ich erst ganz zum Schluss anbringen, da ich immer wieder das Talent
habe, das Modell auf den Rücken zu legen und mir dabei das HUD zu verbiegen. [grin]
Den Schleudersitz muss ich später noch natürlich von dem ganzen Staub befreien.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 08.07.2014, 15:50 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wieter gings mit Bug-und Hauptfahrwerkschächten. Die Schächte wurden mit einigen Ätzteilen aus dem Exterior Set aufgewertet.
Hier der Hauptfahrwerschacht, so wie er aus der Schachtel kommt.

Bild

Und hier nach Behandlung mit ein paar Ätzteilen. Sieht schon besser aus, aber ich denke ich werde nochmal ein paar Vorbildfotos studieren und das ganze mit zusätzlichen
Leitungen verfeinern.

Bild

Zum Abschluss, der Bugfahrwerkschacht.

Bild

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 15:58 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Heute musste mal der Basteltisch von allen angefangen Projekten geräumt werden, damit ich mit der Mirage noch pünktlich zur Ausstellung fertig werden kann. Also alles sauber verpackt und gestapelt. Mirage auf den Tisch und los gings.
Als erstes mussten die Fahrwerkschächte eingklebt werden. Wollte hier noch etwas mit Kabeln nachhelfen, aber das kann ich später immernoch tun.
Zunächst ging es hauptsächlich um den Winkel des Fahrwerks. Bei meiner ersten Mirage hatte ich das Problem, dass der Winkel nicht stimmte und die Mirage etwas hochbeinig stand, anstatt zum Heck hin abzufallen.
Dies habe ich vorläufig so gelöst, indem ich den Dämpfer etwas gekürzt und das Fahrwerksbein in sich etwas nach vorne gedreht habe.
Gedacht war das so:

Bild

Bild

Im Vergleich die beiden Fahrwerksbeine. Im Hintergrund das bearbeitete Teil. Ist bisher nicht viel Unterschied. Es müssen auf jeden Fall noch einige Trockenpassungen gemacht werden,
wenn Bugfahrwerk,Tragflächen, Zusatztank und Räder mal probeweise montiert sind.

Bild

Dann nich das Triebwerk rein und die beiden Rumpfhälften miteinander verklebt. Dann kam das Bugteil auch gleich mit dran.

Bild

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 22.07.2014, 09:35 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
@ Kay
Hast du meine PN bekommen? Hab das Gefühl das sie nicht aus dem Postausgang rausgehen.
Sonst schick mir mal deine Handynummer zwecks der Ausstellung !

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 26.07.2014, 10:53 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Momentan komme ich nur schleppend voran. Finde einfach wenig Zeit zum Basteln. Dennoch ging es ein kleines Stückchen weiter. Derzeit halte ich mich mit dem verspachteln und verschleifen der
Klebestellen auf. Nix wildes. Muss nur mal was anderes machen, bei den ganzen Ätzteilen sieht man irgendwie keinen Fortschritt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Noch etwas Feinarbeit und die Kratzer rauspolieren, dann gehts weiter.


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 28.07.2014, 09:49 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Derzeit halte ich mich mit dem verspachteln der Spalte auf. Geht recht flott von der Hand.
Ist das erledigt, geht es mit den Ätzteilen weiter.

Bild

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 28.07.2014, 12:21 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Nix wildes ???

Bei der Menge an Spachtelmasse würd ich schon nen Anfall kriegen.....

Aber der Putty wird's schon richten.....

Mal die Gnädigste gefragt (MBC) ???



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 28.07.2014, 13:53 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
wird wohl nicht mitkommen.


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 28.09.2014, 16:58 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Zur Abwechslung nochmal ein kleines Update für die Mirage F.1.
Zunächst wurden die Intakes angebracht. Eine Passprobe liess schlimmes erahnen. Doch mit etwas dünnem Kleber, Skalpell und feinem Schleifpapier, konnte das schlimmste verhindert werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Kameralinsen werden entgegen der Anleitung erst zum Schluss eingebaut.

Bild

Die Lufthutzen müssen später noch aufgebohrt werden. So kann man das nicht lassen.

Bild

Die Übergänge Tragflächen zum Rumpf wurden nochmal behandelt. Anschliessend die Nieten nachgestochen.

Bild

Und so ist der Stand jetzt.

Bild


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 29.09.2014, 08:33 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sieht gut aus. Dachte schon, Du hast das Handtuch geschmissen.

Da bist ja fast fertig :lach: :lach: :lach:



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 29.09.2014, 17:44 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Handtuch schmeissen? Warum sollte ich ? Die Möhre lag nur die ganze Zeit in der Ecke.
Hab sie nochmal vorgekramt und werde häppchenweise dran arbeiten.


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Kitty Hawk 1:48
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 20:29 
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2013, 23:11
Beiträge: 135
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Gefällt mir gut der Bau!

Manchmal bin ich schon froh, dass man bei den meisten Bodenmilitärfahrzeugen weniger großflächig schleifen muss... ;)

Dann noch frohes Bauen!



_________________
Grüße
Michael
__________________
Im Bau:
Sd.Kfz. 7 Trumpeter 1:35
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 15 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: