Aktuelle Zeit: 25.11.2017, 02:58






 Seite 4 von 5 [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 03.11.2013, 09:49 

Registriert: 22.10.2008, 12:00
Beiträge: 324
Plz/Ort: Bitburg
saubere Arbeit :zustimm:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 03.11.2013, 18:39 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ich danke dir.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 11:51 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ahoi Kameraden,

Die Lackierung ist jetzt fasst fertig. Es wird jetzt noch mit den Alcad II Farben herumgespielt und dann kann es an die Detailbemalung gehen.

Ganz bekomme ich den Tornado an meinem Arbeitsplatz nicht fotografiert. :nixweiss: Einfach zu wenig Platz.
Bild
Bild
Bild

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 11.11.2013, 16:21 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ahoi Kameraden,

Der Farbrohbau ist jetzt abgeschlossen. Einige Stellen muß ich noch einmal nacharbeiten, aber im ganzen bin ich recht zufrieden. Jetzt mal ein paar Bilder von dem ganzen Vogel.

Von links.
Bild

Von rechts.
Bild

Von unten.
Bild

Der Cockpitbereich.
Bild

Das Heck.
Bild

Hier die schlimmste Stelle zum nacharbeiten.
Bild

Jetzt werden erst einmal die Fehler nachgearbeitet und dann fehlt noch die Detailbemalung.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 11.11.2013, 22:55 
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2009, 12:00
Beiträge: 664
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Grüß dich Peter, schaut ordentlich aus der Tornado. Der Tornado war mein aller erstes Modell gewesen, in 1/144.

Bin gespannt auf die fortsetzung.



_________________
lg Sascha

im Bau:

seit langem Modellbauabstinenz
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 12.11.2013, 10:15 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hey Peter,

warum hast Du nicht erst das Grau gemacht, und dann das schwarz ???
So wäre zumindest meine Vorgehensweise.
Ich hoffe, dass das schwarz später zu den Decals passt.

Hast Du irgendwas in den Lufteinläufen gemacht ???
Mein großer ruht deswegen, da ich noch eine Lösung
für die Luftkanäle suche.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 00:22 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Kay,

Warum sollte ich denn zuerst grau und dann schwarz lackieren? Hat doch gut funktioniert. Die unstimmigkeiten, aufgetreten durch das Klebeband, bekomme ich bestimmt gut behoben. Die Intakes sind von innen weiß. Nur an den äußeren Anschlusstellen ist die Wagenfarbe aufgebracht.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 09:35 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Dann hättest Du viel weniger abkleben müssen und die Gefahr,
dass der Lack am Tape bleibt wäre um ein vielfaches geringer.

Ich meinte, was hinter den Intakes ist, nämlich gar nichts.
Da kann man beim 32er so gut reingucken. Ich wollte da
einen Kanal basteln, damit man nicht in den Rumpf gucken kann.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 13:47 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Man muß schon genau hinsehen um was falsches bei den Intakes zu sehen. Sooooo fällt das garnicht auf das dort nichts dahinter ist. Der Farbabplatzer wäre auch passiert, wenn dort eine andere Farbe hingekommen wäre. Naja, vielleicht mache ich das beim nächsten mal anders. Jetzt wird erst einmal Nachgespachtelt und Nachlackiert. Dann die Detailbemalung und Future. Mal sehen wie lange ich dafür brauche.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 20:24 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Folks,

Hier geht es auch mal wieder etwas weiter. Das Windshild ist mit meinem Zacki Sekundenkleber aufgeklebt und in Form gezogen worden. Das alles war ein wenig tricky. Aber das Ergebnis hat mich überzeugt. Es mußte zwar etwas gespachtelt und geschliffen werden, aber das war halb so schlimm. Einige Farbunsauberkeiten habe ich direkt mit ausgebessert und jetzt kann die Tornado zum Finalen Sprühgang gehen.

Die Beweisfotos:
Bild
Bild

Da meine F-4 grundiert ist und noch einige Tage im Dock bleiben muß, arbeite ich jetzt wieder mehr an dem Klappdrachen.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 21.12.2013, 16:08 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Folks,

Die letzten drei Abende habe ich mit der Tornado und den Decals verbracht. Es würde auch schneller gehen, aber ich möchte mir Zeit lassen. Auch mit "Zeit lassen" habe ich schon einige Böcke reingehauen. Diese kann ich aber mit Farbe wieder kaschieren. Zu den Bildern.

An der rechten Seite verbringe ich jetzt schon zwei Abende.
Bild

Der rechte Heckbereich. Der "WWW" Schriftzug ist etwas schief. Das habe ich erst gemerkt, wo der Weichmacher drauf war. Zu spät.
Bild

Der linke Heckbereich. Hier ist alles in Ordnung.
Bild

Der vordere Beriech ist etwas tricky. Diese Decals habe ich richtig nass gemacht, damit ich diese mehrmals verschieben konnte. Es muß ja stimmig sein.
Bild

Hier der große Bock den ich geschossen habe. Man sollte von oben nach unten arbeiten und nicht umgekehrt. Mal sehen wie ich das hinbiegen kann.
Bild

Die nächsten Bilder gibts, wenn die Tigerstrips alle drauf sind.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 24.12.2013, 13:56 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sieht ja schon verdammt gut aus.

Das Decal bekommst doch Garantiert wieder runter.
Mal richtig einweichen und dann sollte sich das wieder
lösen. Auch wenn Weichmacher drauf war.



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 30.12.2013, 20:43 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Ich bin ja begeistert. Sieht wirklich wie auflackiert aus. Ganz großes Kino! Ich freu mich schon auf das fertige Ergebnis!

Das mit den nicht ganz passgenauen Streifen zwischen Spine und Rumpf ist natürlich ärgerlich, aber insofern du nicht zu viel Weichmacher benutzt haben solltest, stehen die Chance nicht schlecht, die Decals am Rumpf wieder entfernen zu können. Ich wünsch dir viel Glück.

Zu den Intakes. Ich hoffe, es kommt nicht als Gemecker rüber, aber die Intakes beim Tonka sind innen eigentlich nicht weiß. Du hast vorne die mattschwarzen Enteisungszonen und der Kanal hinter den Intakerampen ist eigentlich grau.

Na ja, man kann die Körner halt auch hochkant spalten, oder?! :lach:

P.S.: Ich hab die Eufi-Decals nicht vergessen, aber erstmal muss mein Tiger-Tonka vom Tisch und die große Tomcat auf den Tisch. Es liegt mittlerweile auch ein 1/32er Eufi bei mir und so sollten die Decals kein Problem sein. Vielleicht willst du aber auch warten, denn laut Aussage der Varian Tigers in Neuburg gibts im kommenden Jahr dann evtl. einen Ganzkörper-Tiger-Frack. ;)

Dir noch ein gesundes Neues!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 30.12.2013, 22:08 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Leute,

Vielen Dank. Ich habe die Decals natürlich nicht mehr entfernt. :mrgreen:

Ich habe etwas dabei geschnitten. Jetzt schaut es nicht mehr so abgehackt aus. Bilder gibt es vielleicht heute Abend noch.

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tornado ECR Revell 1:32
BeitragVerfasst: 30.12.2013, 23:53 
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013, 23:15
Beiträge: 74
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi Folks,

Die Decals sind jetzt drauf. An manchen Stellen mußte ich etwas tricksen, aber im allgemeinen bin ich zufrieden. Jetzt fehlt noch eine Lage Future, dann kann das altern beginnen.

Hier der Zwischenstand.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch wenn nicht alles 100%ig stimmt, will ich das jetzt zu Ende bringen. Ich werde den bau wohl noch einmal wiederholen, dann läuft alles anders....

Gruß,
Peter



_________________
Bild
Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 5 [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



cron