Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 19:55






 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 09:27 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Da die Fertigstellung meiner F-15 ja nicht mehr weit ist, will ich euch schon mal mein nächstes Projekt vorstellen.
Momentan gehen mir Jets im Einheitsgrau etwas auf die Nerven, also muss etwas Abwechslung ins Regal. Und da ich dieses mal keinen US-Jet bauen will, fiel die Entscheidung auf
Italeris Mirage F.1 CT. Habe den Bausatz relativ günstig in einem Online Auktionshaus bekommen. Die Mirage F.1 von Italeri ist momentan der einzig brauchbare Bausatz im Maßstab 1:48.
Zwar gibt es von Kitty Hawk derzeit eine brandneue Auflage der F.1, jedoch handelt es sich dabei um eine zweisitzige Variante. Außerdem ist der Kitty Hawk Bausatz relativ teuer. Zwischen
55 und 70 Euro muß man schon dafür hinblättern.

Meine Mirage F.1 soll mit einigen Zurüstteilen ausgestattet werden. Zum einen ein Resin Cockpit mit Schleudersitz und einem Resin Triebwerk. Grund dafür ist, das Italeri gerade in diesem Bereich mit
Details mehr als sparsam war.

Die von mir erwähnte Mirage F.1 von Italeri

Bild

Als Bemalungsvariante schweben mir diese beiden Versionen vor, welche es am Ende werden wird, lasse ich mir noch offen.

Nummer 1:
http://www.airfighters.com/photo/94212/ ... -F1CT/273/

Nummer 2:
http://www.airfighters.com/photo/74687/ ... -F1CR/646/

In der Zwischenzeit werde ich mich noch mit dem Sammeln von Vorbildmaterial beschäftigen.
Über Vorschläge, Tipps, Hilfen etc. würde ich mich freuen, und hoffe ihr seit dabei.

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 10:09 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Heute ist das restliche fehlende Zubehör aus England eingtroffen. An der Mirage sollen ein Cockpitset von Pavla, Lufteinläufe von Pavla und ein Resin Triebwerk von AMLA verbaut werden.
Damit sind die wichtigsten Schwachstellen des Italeri Bausatzes ausgemerzt. Resin Räder konnte ich leider keine finden. Auch sämtliche Upgrade Sets für die Mirage F.1 waren vergriffen.
Alles andere muss eben durch Eigeninitiative in Angriffe genommen werden. Beim genaueren Betrachten des Kits und dem Vergleich mit Origininalfotos gibts noch eine Menge Arbeit. Es müssen
noch etliche Gravuren nachbearbeitet, und viele Nietenreihen gesetzt werden. Das wird das Modell erheblich aufwerten wenn das alles so klappt wie ich mir das vorstelle.

Wenn man mal vom Bausatz Cockpit, das völlig platt ist und durch Decals dargestellt wird absieht, ist Italeris Mirage F.1 auch aus der Box gebaut ein sehr schönes Modell. Die Trockenpassung
die ich vorab schon mal durchgeführt habe zeigte keine großen Passungenauigkeiten. Lediglich an den Flügelwurzeln muss etwas gespachtelt werden, der Rest könnte mit entsprechender Klebung
funktionieren.
Ob es am Ende eine F.1 CT oder CR wird, die Option lasse ich mir vorerst noch offen.

Hier die Zurüstteile:

Bild

Mein Plan war es, auch das Bausatzeigene Cockpit zusammen zu bauen und zu lackieren, um einen Vergleich zu zeigen. Sobald meine F-15 fertig ist, gehts hier los.

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 14:41 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wie, die Eagle immer noch nicht fertig ????
Da hältst Dich aber lange an den letzten Kleinarbeiten auf.....
Du willst doch nicht etwa nen Pokal für das schönste Modell ???

Schönes Projekt hast Du hier am Start.
Hab auch noch zwei Franzmänner in Sonderlackierung vor mir.
Dann guck ich Dir mal über die Schulter



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 17.05.2013, 07:42 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Schönes Projekt Patrick! :)
Also mir gefällt die Bemalungsvariante 2 am besten.



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 17.06.2013, 14:19 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Dann wollen wir mal beginnen. Angefangen habe ich damit, ein paar kleinere Teile aus dem Bogen zu trennen und zusammen zu kleben.
Da wäre zunächst das Waffenarsenal. Die Matra F530 sowie die Bomben werde ich aber wohl nicht verwenden. Es sollen lediglich der Center Tank , die Matras an den Flügelenden sowie die beiden Aufklärungsbehälter
verwendet werden. Danach folgte das Bausatzeigene Cockpit. Alles sehr spartanisch. Hab es nur gebaut um später den Vergleich zu dem Pavla Resin Cockpit zu zeigen.

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Das Triebwerk. Auch extrem sparsam detailliert. Das wird später durch ein Resin Triebwerk von Amila ersetzt.

Bild Bild

Hier der Center Tank. Nicht sehr passgenau, stellte aber kein Problem dar. Die Lücken wurden mit Plastikkleber gefüllt und anschliessend verschliffen. Dann die Gravuren noch etwas nachgezogen.
Nun muss ich mir noch Originalfotos beschaffen, um ihn noch durch das ein oder andere Detail zu erweitern.

Bild Bild

Bild Bild

Auch bei den Tragflächen gibt es noch etwas tun. Spalten verschliessen, und Nietenreihen ergänzen. Dazu habe ich mir im Internet diverse Risszeichnungen gezogen.

Bild Bild

Die Höhenruder und das Radom sowie das ganze Teile Sammelsurium.

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Das wars fürs erste.

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 18.06.2013, 16:53 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Schon ganz schön was geschafft bei dem Wetter!!! Ich bleibe dran! :)

Und nicht vergessen...immer viel trinken bei 35° Grad im Schatten...also Wasser trinken meinte ich.



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 19.06.2013, 15:37 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
@ Jörg, ich werds beherzigen :D

Hab mal an einem Seitenruder versucht, die Nietenreihen gemäß der Risszeichnung zu setzen. Dazu habe ich mir mit einem Bleistift die gedachten Nietenreihen auf das Leitwerk gezeichnet.
Dann mit einem Nietroller die Nieten gesetzt. Hat leider erst im zweiten Anlauf halbwegs vernünftig ausgesehen. Es sind noch einige Nieten aus dem ersten Durchgang zu sehen. Die werde ich später
mit etwas Flüssigspachtel auffüllen und verschleifen.
Auf dem zweiten Bild, links das Seitenleitwerk ohne Nieten, rechts mit Nieten und unter Grundierung.

Bild Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 20.06.2013, 14:25 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Höhen- und Seitenruder sind nun genietet. Für mein erstes Mal, bin ich damit recht zufrieden. Kritik oder Tips sind natürlich gerne gesehen.

Bild Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 20.06.2013, 16:25 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1284
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Kritik kannst Du haben :aerger: Jede Menge sogar.

Warum Nietest Du fürs erste mal so gut. Unverschämtheit.
Das Seitenruder würde ich noch etwas runterschleifen, bis man
kaum noch Nietungen sieht. Am Original sind die nur sehr schwer
bis gar nicht zu sehen.

Guckst Du hier
http://data3.primeportal.net/hangar/luc_colin3/mirage_f-1cr/images/mirage_f-1cr_26_of_49.jpg

Aber mal unter uns "drauf geschissen" und schön so weitermachen



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mirage F.1 CT - Italeri 1:48
BeitragVerfasst: 20.06.2013, 16:35 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Merci Kay!
Hab sie schon etwas runtergeschliffen, das Bild war nämlich auch eins meiner Vorlagen :D
Aber hast Recht, ein kleines bisschen geht noch.

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: