Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 20:02






 Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 11:10 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Ich war ja lange nicht mehr im Forum unterwegs aus Gründen, die ..... uuuuhhhmmmm ... na ich sag lieber nix ;)
Jedenfalls bin ich immernoch da und ich hoffe mal, sobald ich wieder im Lande bin, wird die hier auch endlich fertig:
(Ja ... ja ja ja, ich hab mich getraut. :D )
Bild

Ist noch ein recht langer Weg, aber sie wird langsam.
Wenn schon kein Baubericht, dann wenigstens ein Flyout (hoffentlich irgendwann mal demnächst)!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 11:16 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1037
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wow ... Hammer !
Die ganze Abkleberei würde mich allerdings abschrecken und ich mich nicht daran trauen. Bei einer F-16 Navy Aggressor mit etwas größeren
Digi Flecken vielleicht schon, aber das was du da machst ist schon heavy. Aber ich guck mir sowas immer wieder gerne an.
Sieht toll aus !

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 11:29 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wow, absolut genial!!!
Das ist alles gebrusht??? Oh Mann, muss das eine Abklebe-Orgie sein!!!

Freu mich drauf, wenn´s weiter geht...



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 12:06 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
alex du bist KRANK !!!
wie kann man sich sows nur antun :stupid:
aller erste shane herr kollege. meinen höchsten :respekt: für diese orgie.
in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 15:22 
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2012, 22:22
Beiträge: 125
Plz/Ort: 09212
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
mit fliegern kann ich ja absolut nichts anfangen, aber DAS haut mich um!

decals sind das aber nicht oder? :D

lfg vom robert


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 17:20 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey Alex,

sieht nach Selbstgeiselung aus ?
Kommt aber super rüber.
Wie viele Nerven hat die Abkleberei denn gekostet ?

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 18:07 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Vielen Dank für Anerkennung und Zuspruch Leute. Das baut auf und das brauch' ich auch.

Zitat:
wie kann man sich sows nur antun :stupid:
sieht nach Selbstgeiselung aus ?


Yoy, ich hab mich mittlerweile schon x-mal selber gefragt, was ich mir dabei gedacht hab'. :gruebel: Offensichtlich ja nix! :P
Tja, wenn das olle Ego mit einem durchgeht, setzt bekanntlich die gottgegebene Vernunft aus; von wegen: "Was, dös soll net geh'n?! Quatsch, ÜÜÜÜSCH kann des!". Ich Eimer! :rolleyes:
Tja, jetzt muss ich durchzieh'n. (Wenn's wenigstens ein richtiger Flieger wie eine Tomcat wär', aber na ja. :mrgreen: )

Einfach abkleben ist bei dem Schema nicht. Die hier ist 1/48 und selbst wenn man sie in 1/32 bauen würde, gäbe es immernoch Cubes von 1mm Größe und derart komplexe Verschachtelungen, dass man da kaum was mit Tape machen kann, erst recht nicht in kleineren Maßstäben. Allerdings weißt das Original nicht nur bis zu 6 unterschiedliche Farbtöne, sondern auch Konsistenzen auf, was dazu führt, dass die Maschine im gegenlicht mal matt, mal seidenmatt, mal zum Teil sogar rau "schimmert" und man nicht so per se mit Decals arbeiten kann.
Außerdem würde man allein mit ausmessen und abkleben, so denke ich zumindest, nie und nimemr das korrekte Verhältnis der einzelnen Cubes wie bei original einhalten können und früher oder später käme was anderes als beim original raus und der Gesamteindruck wäre dahin. Es soll ja am Ende nicht so ein "hal so la la pimaldaumen das original getroffen"-Modell werden, sondern schon so weit es mir halt möglich ist, eine möglichst korrekte Miniatur des Originals werden. (Alles andere wäre echt zu einfach. :P :lach: )

Wie gehe ichalso vor?
Ich kenne zwei der Crew, die das Original 2011 in Lemoore lackiert haben und ich hatte zum CONA auch die Möglichkeit eines kurzen Walkarounds. Anhand des entsprechenden inputs habe ich dann doch eine Decalmaske angefertigt, die ich allerdings nunmehr als Lackierschablone für den Farbauftrag nutze. Das geschieht dann in einer Kombi aus Brush und Pinselarbeit.

Na mal seh'n, wie und wann es dann hoffentlich so Gott will fertig wird. Das Positive ist dann, dass ich dann eine Schablone für alle nur vorstellbaren Maßstäbe habe. Eigentlich will ich ja auch noch eine (albeit leider fiktive) CONA-F-14 dazu setzen. :P


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 20:49 
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Das Ding ist der KNALLER schlecht hin.
Die Musterung finde ich extremst interessant und spannend.

Auch wenn du gerne einen "richtigen" Flieger hättest :gruebel: hast du den Blickfang schlechthin bei dir stehen.

Aber wie nutzt du die Decals als Maske ? Hast du dir das mehrmals anfertigen lassen und entsprechend schneidest du die Felder dann aus ?

Gruß, Thorsten


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 08.08.2012, 14:29 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Danke dir Thorsten für den Zuspruch. Freut mich, wenn’s gefällt. Ich hoffe, wenn ich wieder da bin, kann ich das hier ordentlich abschließen. Sie liegt ja schon lange.
Das mit dem Original hast du viell. falsch verstanden, ich drück mich oft ein bisschen doof aus.
Ich meinte einfach: IRGEND eine Fantasie-DigiCamo kann ja jeder. Ich will aber wirklich, dass das Modell auch soweit es irgend geht eben, wie das große Original aussieht und nicht bloß irgendwas nach Fantasie abgeklebt und lackiert ist. Hier mal zum Vergleich ein Foto vom Original beim CONA-Event 2011 (Licht is‘ a bissele doof, weil’s abends aufgenommen wurde):
Bild
Ich will halt wirklich, dass mein Modell auch möglichst in allen Einzelheiten die Camo des Originals widergibt. Das hab‘ ich damit gemeint.
Wie ich das mit den Masken und Decals gemacht habe, erklär‘ ich dann genauer, wenn ich den Thread zum Fly-Out starte, o.k.?
Ich halt‘ euch auf dem laufenden, wenn ich aus USA wieder da bin.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 10.08.2012, 07:38 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2012, 12:28
Beiträge: 4
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
bushande hat geschrieben:
Vielen Dank für Anerkennung und Zuspruch Leute. Das baut auf und das brauch' ich auch.

Zitat:
wie kann man sich sows nur antun :stupid:
sieht nach Selbstgeiselung aus ?


Yoy, ich hab mich mittlerweile schon x-mal selber gefragt, was ich mir dabei gedacht hab'. :gruebel: Offensichtlich ja nix! :P
Tja, wenn das olle Ego mit einem durchgeht, setzt bekanntlich die gottgegebene Vernunft aus; von wegen: "Was, dös soll net geh'n?! Quatsch, ÜÜÜÜSCH kann des!". Ich Eimer! :rolleyes:
Tja, jetzt muss ich durchzieh'n. (Wenn's wenigstens ein richtiger Flieger wie eine Tomcat wär', aber na ja. :mrgreen: )

Einfach abkleben ist bei dem Schema nicht. Die hier ist 1/48 und selbst wenn man sie in 1/32 bauen würde, gäbe es immernoch Cubes von 1mm Größe und derart komplexe Verschachtelungen, dass man da kaum was mit Tape machen kann, erst recht nicht in kleineren Maßstäben. Allerdings weißt das Original nicht nur bis zu 6 unterschiedliche Farbtöne, sondern auch Konsistenzen auf, was dazu führt, dass die Maschine im gegenlicht mal matt, mal seidenmatt, mal zum Teil sogar rau "schimmert" und man nicht so per se mit Decals arbeiten kann.
Außerdem würde man allein mit ausmessen und abkleben, so denke ich zumindest, nie und nimemr das korrekte Verhältnis der einzelnen Cubes wie bei original einhalten können und früher oder später käme was anderes als beim original raus und der Gesamteindruck wäre dahin. Es soll ja am Ende nicht so ein "hal so la la pimaldaumen das original getroffen"-Modell werden, sondern schon so weit es mir halt möglich ist, eine möglichst korrekte Miniatur des Originals werden. (Alles andere wäre echt zu einfach. :P :lach: )

Wie gehe ichalso vor?
Ich kenne zwei der Crew, die das Original 2011 in Lemoore lackiert haben und ich hatte zum CONA auch die Möglichkeit eines kurzen Walkarounds. Anhand des entsprechenden inputs habe ich dann doch eine Decalmaske angefertigt, die ich allerdings nunmehr als Lackierschablone für den Farbauftrag nutze. Das geschieht dann in einer Kombi aus Brush und Pinselarbeit.

Na mal seh'n, wie und wann es dann hoffentlich so Gott will fertig wird. Das Positive ist dann, dass ich dann eine Schablone für alle nur vorstellbaren Maßstäbe habe. Eigentlich will ich ja auch noch eine (albeit leider fiktive) CONA-F-14 dazu setzen. :P


Cool, das will ich sehen!!!

Ist wirklich toll was du da mit der F/A-18 machst. :respekt:
Meine Hasegawa Tomcat fristet immernoch unverrichteter Dinge ihr Dasein... :cry:
Ich habe einfach keine Zeit mehr momentan - so schade...

Gruß


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ja bin noch da und es ist auch was in der Mache;-D
BeitragVerfasst: 16.08.2012, 12:31 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Daaaankööööö.
Willkommen im Club der Zeitlosen. :mrgreen: :rolleyes:


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: