Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 19:56






 Seite 5 von 7 [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 07:34 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi ihr beiden,

@ ztdriver

So machs ich normalerweise auch, aber die Teile passen einfach nicht. Wenn sie auf der einen Seite passen, steht´s auf der anderen leicht über und umgekhert.
Da ist nicht viel mit anpassen.
Als Kleber nutze ich auch den von Tamiya und den von Faller. Bisher noch keinen besseren gefunden.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 13.01.2013, 18:52 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Halli hallo Stefan,

was die hervorstehenden Nieten bzw. ja eher Bolts angeht: Ich hab mir für meine A-10 bzw. für meine alten Segelschiffe 3D-Decals geholt. Da gibt es die hervorstehenden Bolts in Reihen in unterschiedlichen Größen. Ich muss sie mal aus dem Suahaufen suchen, dann nenn ich dir den Hersteller.

Wenn ich Resin gravieren will, nehme ich immer einen Haartrockner, stelle sie auf die unterste Stufe und wärme das Zeugs mit hohem Abstand nur ganz leicht an. Dann lässt es sich anz o.k. gravieren. Man muss sehr vorsichtig sein. Mitunter drückt es beim Gravieren etwas Resin and en Seiten nach außen, das lässt sich aber recht leicht wegschleifen, wenn es mal wieder ausgehärtet ist.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 13.01.2013, 20:43 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey Alex,

danke für den Tipp. Das Resin habe ich mit ner ganz feinen Säge bearbeitet. Waren nur ganz wenige Stellen und ging auch.

Die Nieten habe ich von Archer hier, wollte die aber erst bei nem späteren Projekt einsetzen. Hier sind vielleicht 15 Nieten. Das fällt nicht auf, wenn man nicht weis, wo man gucken soll.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 13.01.2013, 20:43 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi Leute,

es geht wieder ein Stück weiter. Zuerst wurden die "Air-Brakes" an die Flügel montiert. Dies Passung der Teile war eher schlecht. Auf der Oberseite ist die Welt zwar noch in Ordnung, aber auf der Unterseite siehté eher schlimm aus. Zum Glück sieht man die Seite nachher nicht.

Bild

Unterseite:

Bild

Oberseite:

Bild

Weiterhin wurden bereits die einzelnen Pylone montiert. Auch hier muss, an dem Einen oder Anderen, mit Spachtelmasse nachgebessert werden.

Weiter ging es nun mit der GAU8/A Avenger., die im Detailset von Italerie dabei ist. Hier ist die Passung gut - sehr gut. Einziges Problem ist der Zuführgurt für die Munition. Hier musste ein wenig korrigiert werden.

Bild

Bild

Abschließend habe ich mit dem Ammonition Loader angefangen. Hier will ich erstamls die Ätzteile zusammenlöten. Halten tun sie, aber die Lötstellen darf man keinem zeigen. Jeder, der irgendwie mit Metall und löten zu tun hat, wird den Kopf schütteln, aber ich übe ja noch. Ich hab´s vorher noch nie gemacht und bin hier für jeden Tipp dankbar. Achja...verbrannt habe ich mich schon mal nicht :mrgreen:

Bild

Bild

Und die Unterseite:

Bild

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 31.01.2013, 20:05 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi leute,

ich habe wieder ein wenig gelötet. Es wird langsam besser, aber die Dosierung vom Lötzinn klappt noch nicht so ganz.
Mittlerweile habe ich mir Lötfett angeschaft, was das Fließen des Lots erleichtert. Fertig ist soweit die Unterseite, bis auf ein paar Kleinteile.

Bild

Bild

Bild

Am WE geht´s mit den Munitionskisten und den Kleinteilen los.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 01.02.2013, 08:17 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sieht doch nicht schlecht aus, Deine Löt-Orgie!
Klar braucht eine neue Technik Übung. Aber Du machst das schon. Da mach ich mir keine Sorgen! :D



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 03.02.2013, 19:05 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey Jörg,

danke für dein Feedback.
Japp, es macht auch immer noch Spaß und das ist ein gutes Zeichen.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 12.02.2013, 20:49 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi Jungs,

habe wieder ein Stück fertig. Die Achsen sind soweit dran und die Munitionskisten sind fertig.
Bei den Kisten hatte ich noch zwei helfende Hände. Ohne die geht´s einfach nicht. Die Teile werden nur stumpf aneinander gesetzt und haben nur einen kleinen Klebepunkt. Meine bessere Hälfte durfte festhalten, während ich die Teile verlötet habe. Hat Spaß gemacht und sie ist auch schon ein wenig mit dem Virus infiziert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun geht´s weiter mit den Deckeln der Kisten und dem ganzen Kleinkram.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 03.03.2013, 17:37 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi Leute,

es geht wieder ein Stück weiter. Der Munitionstransporter ist soweit fertig. Nun würde es eigentlich mit dem eigentlichen Aufmonitionierwagen los gehen. Die Motivation dafür fehlt aber, dafür habe ich viel mehr Lust wieder Plastik zu kleben. Vielleicht schiebe ich das Teil einfach ein wenig, bis ich wieder mehr Lust auf Ätzteile habe. Mal gucken.

Hier der aktuelle Stand.

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 08:14 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Wirklich klasse. Da hat sich die Frickelei ja gelohnt.
Schon cool, was man aus "Blech" alles machen kann. ;)



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 04.04.2013, 16:51 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
Tssss, der Kerl hat 'ne Macke! :flehan:

Also ich muss schon sagen. Die Teile sind ja schon an sich sehr anspruchsvoll, da ist es immer ein Wunder, das am Ende überhaupt zusammenzubekommen, aber du holst echt das Maximum raus.

GEIL!!! :zustimm:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 09.04.2013, 19:41 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey ihr beiden,

wenn auch etwas verspätet, aber vielen Dank für euer Feedback.

Freut mich, wenn euch der Wagen gefällt. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich die Woche wohl grundieren kann.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 06.05.2013, 20:34 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi Jungs,

an der A-10 ging´s auch ein wenig weiter. Zuerst wurde das Windshield aufgeklebt und angespachtelt.
Als nächstes wurde das Windshield und auch der Rest vom Cockpit abgeklebt, damit bei der Grundierung nichts schief geht.
Als Grundierung nutzte ich den Grey-Primer von Vallejo.
Nun galt es die Stellen zu spachteln und schleifen, die Nacharbeit bedurften. Es waren doch mehr als gedacht.

Nun geht´s wieder ans grundieren um zu schauen, ob alles passt. Danach kann die Lackierung los gehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 13.05.2013, 17:17 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Das sieht ja schonmal lecker aus!!!
Schön dass es weiter geht!!! Hau rein



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baubericht A-10 81st Fighter Squadron
BeitragVerfasst: 13.05.2013, 19:44 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hi,

joah...im Moment ist wieder ein wenig schleifen angesagt. So ein paar Stellen sind mir noch aufgefallen.
Aber morgen kommt das Pre-Shadding drauf.

Viele Grüße, Steafn


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 5 von 7 [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: