Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 18:28






 Seite 6 von 7 [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 08:08 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
nachtrag irgendwie vergessen gegeangen :gruebel:

hiho,
weiter im schweineprogramm.
erstma ein wenig blei in die schnauze.

Bild

dann wurde das original hud entsorgt und für das ätzteil hud das plaste ausgefräst da es versenkt im plastik eingebaut wird. anschliessend wurde abgeklebt und gespachtelt.

Bild

Bild

dannach wurde das pit abgeklebt und alles mal nett mit schwarzem vallejo primer gebrusht.

Bild

Bild

Bild

Bild

beim hud müsst ich noch ein wenig nachschleifen, aber das is net so wild.

dann gabs noch schwarz und ölsösse fürs windsheild und fürs canopy, sowie dem träger des gleichen.

Bild

Bild

inn diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 08:46 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sieht gut aus, Dein Schwein!!!

Womit hast Du denn die Bleikugel befestigt/geklebt?



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 09:16 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
danke erstmal, freut doch einen wenns gefällt.
an der rückwand hab ich ein wenig patafix reingewurstelt, da dort die einzigen öffnungen sind wo das blei raus hätte können.
dannach kugeln eingefüllt, geschoben und getan bis nix mehr reinpasst. dann dabs einen extrem flüssigen sekundenkleber.
einfach volllaufen lassen bis das ganze nen schicken bleiklumpen ergeben hat. wichtig ist aber das alle öffnungen nach unten zu sind
sonst läuft die plörre grad wieder unten raus :mrgreen:
in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 05.08.2012, 22:27 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
so weiter im programm. nachdem ich fast zwei wochen nur decals auf die bewaffnung gebappt hab, hab ich
heut mal die Sidewinder Rails, die Triple Launcher AGM-65 sowie die Aufnahmen für die MK-82 fertiggestellt.

AGM-65 Triple Launcher:

Bild

Bild

MK-82 Mehrfach Träger:

Bild

Bild

lackiert wurde wie immer mit vallejos. eingesaut mit ner grauen ölsuppe.
fotos der fertigen bewaffnung folgen, sobald se versiegelt und eingesaut sind.
in diesem sinne

Sidewinder Rails:

Bild

Bild



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 10:43 

Registriert: 26.07.2008, 12:00
Beiträge: 1675
(Aaaach man ey, keine Zeit mehr für gar nüscht! Ich hoffe, ich bin Ende des Monats endlich wieder im Lande und kann auch mal wieder was beisteuern, aber egal.)

Meine Güte, die wird ja toll! Das sind ja unheimliche Fortschritte, seitdem ich das letzte mal vorbeigesehen habe! Das Cockpit sieht einfach genial aus und die Alterung und Details in den Wheelbays überzeugen extrem.
Tolle Arbeit!


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 06.08.2012, 15:09 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
so frisch aus der lackiererei die aussenlasten der a-10.
alles wurde wie immer mit vallejos lackiert. grundiert wurde mit vallejo grey und white primer.
oben auf gabs dann dark earth, weiss und schwarz. von tamiya gabs noch ein wenig gun metall.
knappe zwei wochen hat nur das anbringen der decals gedauert. diese wurden ohne zwischenschicht klarlack aufgebracht,
da die vallejo farben glatt sind wie ein babypopo. versiegelt wurde dann mit matt lack.

die AGM-65 an den single rails:

Bild

Bild

Bild

die AGM´s für die triple launcher:

Bild

Bild

Bild

Bild

die MK-82:

Bild

Bild

Bild

zum schluss ALQ-119:

Bild

Bild

Bild

Bild

so nun fehlen noch die 2 GAU´s, welche ich nehm weiss ich noch nicht, sowie die GBU´s.
die zwei sidewinder´s sind noch in der lackiererei. jetzt werden die MK-20 vorbereitet. dann wird die a-10 maskiert um grundiert zu werden.
die aussenlasten werden noch ein wenig eingesaut und noch mit einigen pigmenten ingepinselt.
in diesem sinne


Zuletzt geändert von Coyote X am 07.08.2012, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.


_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 13:43 
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2009, 12:00
Beiträge: 69
Plz/Ort: Oberfranken
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sieht absolut genial aus! :)

Ich bleib weiter dabei ;)

Gruß
Flo



_________________
Aktuell im Bau:

Revell 1:72 - C-160 Transall EloKa/NG

Next on the list:

Tamiya 1:35 - Jagdtiger
Revell 1:72 - Sea King HAS.6/AEW
Offline
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 07.08.2012, 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2009, 12:00
Beiträge: 239
Das kann sich wirklich sehen lassen.
Ich hasse es ja immer, die ganzen Außenlasten zu machen.
Aber mit Geduld kriegt man dann ja doch immer was schönes hin.

Und deine sind allesamt sehenswert. Bei dem Warzenschwein sieht es mit Sicherheit richtig geil aus, wenn die voll bestückt so da steht.

Gruß, Thorsten


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 09.08.2012, 09:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
nachdem jetzt alle waffenlasten die über waren gespachtelt sind, die lackierkabine voll ist,
habe ich begonnen die zweit mit zu verfügeung stehende gau unter die lupe zu nehmen.
diese soll scratch technisch so angepasst werden, als wenn sie für eine austellung hergerichtet wird.
d.h. alle strukturen werden nach und nach ersetzt durch sheet, metall und was der modellbauvorrat noch so hergibt.

also wurde die gau erstmal in ihre eintelteile zerlegt und versäubert. alle befestigungspunkte entfernt und komplett verschliffen.

Bild

dann wurde die trommel von ihrer mittelnaht befreit. von den aussendeckeln wurden die angedeuteten gewindestäbe,
entsorgt. diese sind im ausatz leider falsch. die erste platte an der trommel ist waagerecht und nicht wie im bs konisch nach aussen
zulaufend. also wech damit und durch 0,15er sheet neu gemacht. ausserdem wurden die platten verspachtelt da dort etlich spalte waren,
die ich später nimmer sehn will.

Bild

dann wurde die mittelnaht der trommel entsorgt. sie ist im original an beiden seiten längs und quer mit eine seperaten platte vernietet.
also 0,15er sheet genommen und die doppelreihe an nieten gesetzt. dann in länge geschnitten.
wenn man es um dreht hat man nun positive nieten (erhaben), so wie es sein soll.

Bild

Bild

nu alles erstma trocknen lassen bevor es weitergeht.
in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 11.08.2012, 19:50 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
so weiter gehts mit weiteren aussenlasten.

AIM-9L Sidewinder:

Bild

Bild

ob ich diese verbauen werde ateht noch offen. die sehn einfah nur sch... aus. hab mir da einen abgewürgt.
und irgendwann frustriert so gelassen wie se nu sind.

GBU-10 Köpfe sind nur aufgesteckt:

Bild

Bild

Bild

Bild

so nu fehlen nur noch die gbu-8 und die mk-20.
in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 19.08.2012, 21:47 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
mir war das wochenende nach gau-8 bauen. also hab ich die trommel
an sich fertiggestellt. es fehlen noch die abluftlöcher und die gurtzuführungen auf beiden seiten.
diese werd ich aber erst anbringen wenn ich die ätzteile dazu am verwursten bin.
es wurde alles mit sheet neu aufgebaut. da die buasatzeckel voll für den a*sch sind.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

so das wars wieder mal.
in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 20.08.2012, 08:21 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Da war aber einer fleißig bei der Hitze!!! Reschpekt dafür! :respekt:

Und :respekt: für Deine Gau. Bin gespannt, wie es fertig aussieht!!!



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 16.09.2012, 11:43 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2010, 12:00
Beiträge: 1073
Plz/Ort: 79777 Ühlingen-Birkendorf
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
hiho,
auch hier gehts weiter. zuerst mal die gbu-8, auch wenn ich sie nicht verwenden werde.

Bild

Bild

dann habe ich an der zweiten a-10 begonnen die verkabelungen und rohre zu verlegen.

Bild

in diesem sinne



_________________
--- the plane was designed around the GAU-8/A Avenger 30mm Gatling gun ---

Grüße aus dem Schwarzwald
Peter

Im Bau:
F-4F Phantom II 1/72 Revell
SR-71 Blackbird 1/48 Testors+Plunder
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 17.09.2012, 08:17 
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010, 12:00
Beiträge: 1682
Plz/Ort: Eifel / WIL
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So langsam erwachen einige aus ihrem Sommerschlaf!!! Herrlich! :lach:



_________________
Schönen Gruß
Jörg

im Bau:
Space Shuttle Launch Pad STS-135
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: A-10A Warthogs April´91 Truax Field Hangar Dio
BeitragVerfasst: 03.10.2012, 16:57 
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2012, 15:13
Beiträge: 6
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
:respekt: , das wird ja ein Tolles Diorama ! :respekt: :010105~425:
Ich bin jedoch sehr gespannt auf den Bau des Loaders für die Gun, :willauch:
ebenso auf den Bau der Ground-Crew.
Habe die Ground Crew von Hasegawa sowie die von Recell-ESCI ( Alter Bausatz ) schon 3 mal gebaut, sind super.
Der Satz von Revell-ESCI ist zwar alt, hab noch 6 stück im Vorrat, aber dem Satz von Verlinden um ein vielfaches vorzuziehen, da er nicht aus Resin sondern Poly ist und noch einige andere Sachen dabei hat.

Ich bin also weiterhin gespannt.


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 6 von 7 [ 91 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: