Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 18:32






 Seite 4 von 6 [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 16:37 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2011, 12:00
Beiträge: 1286
Plz/Ort: 56564 Neuwied
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Aloa Patrick,

ob man das so lassen kann ???? Auf gar keinen Fall.

Kleiner Scherz. Ich würde den durchsichtigen Decalrand noch wegschnippeln, da die Dinger im
Original ja aus Stoff sind. Sieht irgendwie komisch aus.

Ansonsten echt Prima arbeit :zustimm:



_________________
ztdriver alias Kay
Wenn Du nicht kannst lass mich mal ran

www.modellbau-neuwied.jimdo.com
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo Kay!
Muss mal gucken ob ich das so noch hinbekomme. Mit dem Auge sieht mans so gut wie garnicht mehr.

Die Landelichter sind auch fertig. Mein Plan zuerst die Rückseite silber zu lackieren als wenn dass das innere
silber wäre, hat funktioniert.

Bild

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 17:53 
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2012, 17:42
Beiträge: 107
Länderflagge: Vietnam (vn)
Geschlecht: männlich
Schönes Teil : :zustimm: :zustimm:

RBF Fähnchen als Decal stell ich mit ziemlich empfindlich vor, sehen aber nicht schlecht aus. Rand wurde ja schon angesprochen aber den sieht man wahrscheinlich eh nur im Makro :D


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 13:32 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die Targeting Pods sind installiert. Als nächstes gehts erstmal mit den Lenkraketen und der Installation der
Tanks weiter. Zuvor müssen aber noch ein paar Decals angebracht werden, jetzt kommt man noch
ungestört überall ran.

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So, hiermit komme ich auch dann zum vorletzten Beitrag in diesem Baubericht.
Die F-15 ist mit ihrer Zuladung bestückt worden. Zudem habe ich noch fehlende Kleinteile wie
Antennen, HUD und die Landescheinwerfer ergänzt.
Was jetzt noch fehlt sind die Triebwerke und ein paar Teile für die Cockpitkanzel, sowie die Kanzel selbst.
Das wird aber erst ganz zum Schluss montiert, wenn die Decals angebracht sind, bzw. nach dem Mattlackfinish.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 18:20 

Registriert: 19.01.2006, 12:00
Beiträge: 5648
Länderflagge: Germany (de)
Hey Patrcik,

also deine Lackierung ist echt ein Hingucker.
Im wieder auf hohem Niveau.
Der Rest deiner F-15 kann sich aber auch sehen lassen.

Freue mich auf den Rollout.

Viele Grüße, Stefan


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 08.05.2012, 15:07 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Ich versuche mich derzeit mit den Trieberken der F-15. Grundiert wurden die Triebwerke mit stark aufgehelltem
Tamiya Desert Yellow. Anschließend eine Ölbrühe drauf. Werde das ganze aber wohl noch ein klein wenig abmildern.
Wollte eigenlich nicht dass das Triebwerk zu sehr ausgebrannt aussieht.

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 08.05.2012, 17:09 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Und so stellt sich das ganze jetzt dar.

Bild

Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 18.05.2012, 16:09 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Die Nozzles sind jetzt auch zusammengebaut und soweit lackiert. Noch ein paar kleine
Korrekturen und die Dinger sind fertig zum Einbau.

Bild

Bild

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 18.05.2012, 18:10 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Sodele... zum Schluss die Metallflächen noch mit Tamiya Pigmenten bearbeitet, damit die Bleche etwas bläulich angebrannt sind, und zum Schluss die Soundgeneratoren eingebaut.

Bild

Bild

Bild

Jetzt ist es nicht mehr weit. Es fehlen noch ein paar Canopyteile, die Kanzel selbst und ein paar RBF Tags muss ich nochmal nachbearbeiten. Dann kann es bald mit den Decals losgehen.

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 18.05.2012, 19:39 
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2010, 12:00
Beiträge: 157
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Tolle Arbeit Patrick!
Die Alterung super umgesetzt! :zustimm:



_________________
Viele Grüße Pascal!

Bild
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 08:40 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
@ Pascal, danke für das Lob. Freut mich wenn meine Eagle auch einem Crack wie dir gefällt!

Die Fortschritte halten sich momentan doch sehr in Grenzen, immer wieder werfen mich ein paar Kleinigkeiten zurück.
Ob es die im momentan fehlende Zeit ist, oder ein paar Unsauberkeiten am Modell.
Zurzeit kämpfe ich mit Lackabrieb und einem Schatten an der Luftbetankungsklappe. Dort hat sich scheinbar unter
dem Lack ein heller Schatten gebildet, das kann aber auch durch die Bearbeitung mit Terpentinersatz auf der Futureschicht
passiert sein. Allerdings nur an dieser einen Stelle. Eigentlich könnte man meinen das es sich um Verwitterung handelt, andererseits
störts mich das es nur an dieser einen Stelle ist, und ich überlege ob ich nochmal leicht drüberlackieren soll.
Nachlackieren muss ich eh, zwar etwas tiefer an der Flügelwurzel. Denn da ist etwas Abrieb durch das ständige Anfassen des Modells
zu finden. Ebenso an der Radomspitze.

Bild

Bild

Gestern wurden dann auch endlich die letzten verbliebenen Nachrüstteile geliefert, die ich noch verbauen will.
Die müssen noch ausgeschnitten, angepasst und lackiert werden bevor es dann endlich mit den Decals und der
Cockpithaube weitergehen kann.

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 09:28 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
So richtig voran gehts gerade nicht. Mir fehlt etwas die Zeit. Dennoch habe ich etwas Zeit gefunden, die
Schatten sowie einige Lackplatzer zu korrigieren. Anschliessend habe ich die Eagle nochmal mit etwas Future
überzogen, da die erste Schicht nicht wirklich deckend war. Jetzt ist es aber deckend und wie ich finde gut
vorbereitet für die Decals.

Bild

Bild

Dann mussten die AOA Sensoren und die Pitot Tubes wieder abgeschnitten werden, um Platz für die Abdeckungen zu
machen. Die Abdeckungen sind auch schon in ihrer Farbe lackiert und mit Future überzogen um Lackplatzer vorzubeugen.
Jetzt muss ich nur noch gucken wie ich die RBF-Fähnchen dranbekomme.

Bild

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 16:52 
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2010, 12:00
Beiträge: 1038
Plz/Ort: Bitburg
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hab dann auch sogleich angefangen die Decals aufzubringen. Die Afterburner Decals sind mal richtig geil.
Sehr dünn, legen sich nach der Behandlung mit Micro Sol schön in die Gravuren und silbern bisher nicht.
Zunächst habe ich mal nur auf der Linken Seite die Decals angebracht. Der Rest folgt dann auch in den nächsten Tagen.

Bild

Bild

Bild

Grüße, Patrick


Offline
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: F-15E Strike Eagle - Revell 1:48
BeitragVerfasst: 27.05.2012, 17:38 

Registriert: 28.12.2010, 12:00
Beiträge: 794
Plz/Ort: Kurz vor Bad Aibling
Länderflagge: Germany (de)
Na die Decals sehen sehr gut aus.
Frage wo hast du die F.O.D Abdeckungen her?


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 6 [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: